Hanf Journal Kiffer Portal - Das Cannabis Magazin das abhängig macht - ganz legal
Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*

  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

cool-tour
Druckversion
Mocky
Are + Be (fine / four music)
Publiziert am: 08.06.04 - Medienformen: Medienform Text

hanfjournal juni04 artikel Mocky Are + Be (fine / four music)

Ich muss zugeben, ich konnte anfangs mit dem Namen Mocky nicht allzu viel anfangen, doch dann hörte ich den Bonus-Track des neuen Albums, und bei „Sweet Music“, dem UndergroundÜberraschungshit des letzten Jahres, war dann alles klar. Die erste Single „Micky Mouse Motherf*****s“ (nur Vinyl-Veröffentlichung) des geborenen Kanadiers schafft eine Brücke zwischen seinem Debütalbum „In Mesopotamia“ und dem Nachfolger „Are + Be“. Abgesehen davon ist dieser Smasher neben dem fluffigen „Catch a Moment in Time“ (feat. Taylor Savvy) mein Lieblingssong auf der neuen Platte. Bei „Just Need Time“ begleitet ihn Sängerin Feist mit ihrer betörenden Stimme, und die Ballade „Ready to Go“ trippelt gemütlich vor sich her. Zuckersüße Pop-Songs werden mit lustigen Rap-Punchlines verbunden, und Mocky schöpft bei jedem Track aus seinem Songwriter-Talent, das auf die Achtzigerjahre zurückführt, indem er Elemente aus Soul, Funk, R&B, House & Rare Groove aufgreift und damit spielt. Die erste offizielle Single “How Will I Know You“ (feat. Jamie Lidell) ist ein gelungener Vorgeschmack auf das, was man von diesem facettenreichen Album erwarten darf. “This is my version of Pop Music in 2004“ erklärt der Wahlberliner Mocky! Das Album „Are + Be“ steht am 7.Juni in den Läden und ist absolut Pflicht für Liebhaber von groovigem Discopop!


Weitere Infos:

www.mockyrecordings.com

www.finerec.co.uk

www.fourmusic.com



Roland Grieshammer


Druckversion

 
*
  Sonderausgaben
-