Hanf Journal Kiffer Portal - Das Cannabis Magazin das abhängig macht - ganz legal
Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*

  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

cool-tour
Druckversion
Was Hanf Journal-Leser zu sagen haben
Eure Message an die Menschheit
(Pub. Maerz 2004)
Publiziert am: 04.03.04 - Medienformen: Medienform Text


Welch ein Andrang! In der letzten und vorletzten Ausgabe hatten wir euch ja aufgefordert, uns eure Message an die Menschheit zukommen zu lassen. Die beste sollte auf die Titelseite. Da ist es ja dann absolut nachzuvollziehen, dass sich so viele drum gerissen haben. Nun, die beste steht ja jetzt auch schon fest und wer ein aufmerksamer Hanf Journal-Leser ist, der sollte sie auch schon gesehen haben. Die unserer Meinung nach einprägsamste, durchdachteste und weltverbesserungsmäßig aufrührerischste Message ist:

„Hallooooo . . .. . . denken? Hirn?“

Tut uns Leid, aber an soviel authentischer Bekifftheit kamen wir nicht vorbei.

Na ja, jetzt kann man natürlich nicht davon ausgehen, das solch authentische Meinungsäußerungen repräsentativ für unsere Leserschaft sind. Nein, es gab auch durchaus absolut sinnvolle Messages, auch wenn so manche durch den Hauch von Flower-Power der sie umwehte, ein wenig ins Kitschige abzurutschen drohte. Frieden, Liebe und Toleranz waren die zentralen Themen der meisten Messages. Das freut uns natürlich, dass wir eine so harmoniebegeisterte Leserschaft haben, aber unsere Lieblinge mussten diese Themen wenigstens mit etwas Ironie anpacken um es in die Auswahl zu schaffen.

Und weil uns so viele witzige und einfallsreiche Sprüche, Imperative und Gedichte erreicht haben, haben wir uns überlegt, euch die besten wieder zurückzuschenken. Also: erfreut euch an euren Werken. Und wenn euer Spruch nicht dabei ist, bedenkt: Die Auswahl ist natürlich absolut subjektiv – aber so sind wir halt, ihr kennt uns doch.

Mein persönlicher Liebling, der (das muss ich dann doch zugeben) nicht in der ganzen Redaktion auf helle Begeisterung stieß, ist ein kleines Gedicht. Der Verfasser war vermutlich ähnlich bekifft wie der des Siegerspruchs:

„Ich esse mittags meinen Brei,

’ne Stunde später bin ich schon wieder high.

Ich hab Spaß dran, warum auch nicht,

alles was ich seh’ ist nur noch buntes Licht.“

Das ist wahre Poesie, oder?

Aber wie gesagt, auch einige harmonische Weltverbesserungssprüche haben den harten Wettbewerb überstanden. So hat zum Beispiel

„Ein Herz für Cannabis“

viele Freunde bei uns gefunden, ob es allerdings als Autoaufkleber taugt bleibt zu bezweifeln. Der schönste Hippiespruch, weil dermaßen überzogen, war:

„Ewige Blumenkraft! . . . und immer auf dem Regenbogen tanzen“

Wir gratulieren dem Verfasser, möchten aber anmerken, dass wir empfehlen sich mit den Drogen etwas zurückzuhalten. Als letzten aus der Rubrik der Friede-Freude-Eierkuchen-Sprüche haben wir, aufgrund seiner adretten Schlichtheit noch

„habt euch lieb“

gewählt.

Aber es gab natürlich auch die andere Seite: Rebellion, Selbstzerstörung, Rock’n’Roll – die bösen Sprüche halt. Die Favoriten hier sind:

„Rauschgift, Rock und Rebellion“

und das kurze und knackige

„fuck you world“.

Bei Nummer Drei gibt es sogar eine richtige Moral:

„Kotzt eure Probleme aus anstatt sie zu betäuben

Drogenpolitisch absolut korrekt und dennoch polemisch – super!

Dann gibt es da noch die eher sinnentleerten Sachen, mit denen sich aber trotzdem jeder identifizieren kann:

„Endlich Feierabend“

„Wer spinnt hat mehr vom Leben“

„Na, habt ihr alle Spaß?“

Da kommt man sich doch vor wie im Kasperletheater.

Ja, und zu guter Letzt will ich euch noch die wirklich sinnvollen Messages vorstellen, die, aus denen man beinah was lernen kann. So zum Beispiel:

„Erst wenn wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun“

Irgendwie kam mir der bekannt vor, vielleicht aus Fight Club, aber auf alle Fälle hat er Sinn. Ähnlich philosophisch ist auch:

„Verändert nicht eure Denkweise – es ist die Wirklichkeit, die nicht richtig funktioniert“

„Wenn Wahlen was ändern würden, wären sie schon verboten“

Steckt schon ein Fünkchen Wahrheit drin, ne?

Schön fanden wir auch die moderne Abwandlung von legalize it:

„legalize me“

Und entlassen würde ich euch gerne mit dem absoluten Überknaller, dem Spruch auf den die Welt seit Jahren gewartet hat und dessen Befolgung ich nur jedem anraten kann (bedenkt, den Scheiß habt ihr euch ausgedacht!):

Esst mehr Obst!

In diesem Sinne:

yoshi


Druckversion

 
*
  Sonderausgaben
-