Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

cool-tour
Druckversion
"Rockers Unlimited" - Silly Walks Movement
Publiziert am: 08.10.02 - Medienformen: Medienform Text


Das Silly Walks Movement aus Hamburg veröffentlicht Anfang Oktober als erstes Soundsystem in Deutschland ihre eigenes Album. Es hört auf den Namen "Rockers Unlimited", wurde komplett von den Hanseaten im sonnigen Kingston produziert und ist vollgepackt mit namhaften Features. Das Soundsystem, das nach einem besetzten Haus benannt ist, beschallt schon seit 1991 Hamburgs Clubs mit Reggae. Es besteht aus Oliver Schrader und David Meyer und betreibt seit 1995 sein eigenes Studio "Sound Navigator". Neben Remixes für Freundeskreis, Ol`Dirty Bastard und Salt`n`Pepa, arbeiteten sie auch schon früh mit Gentleman zusammen. Im Nachtleben der Hansestadt leisteten sie Pionierarbeit mit dem Dub Club und ihren Dances in dem Autonomen Zentrum Rote Flora.
Das Album besteht größtenteils aus Roots und Culture Riddims, die Wohnzimmer- sowie Clubtauglich produziert sind. Gevoiced wurden die 16 Tracks von jamaikanischen und deutschen Größen, wie Tanya Stephens, Buccaneer, Maximilian vom Freundeskreis, Gentleman und Cécile. Aus der Hamburger Szene sind Jan Delay und Patrice mit dabei. Die Songs sind inhaltlich größtenteils politisch wie z.B. "Mind Slaves" von Patrice oder "The System" von Natural Black. Der Slacknessdebatte treten Silly Walks offensiv entgegen, indem sie sich eindeutig positionieren. Sei es auf Dances oder auf ihrer Platte, sie verzichten auf schwulenfeindliche und sexistische Tunes. Aus den religiösen Reggaetexten hingegen ziehen die Soundboys ihre Erfahrung und Liebe zur Musik. Consciousnes anstatt dem Diss-Gehabe steht für sie im Vordergrund. Mit dieser Platte setzt das Movement einen Meilenstein in der deutschen Reggaeszene. Sie produzierten ein amtliches Album, melodiös, nicht schnulzig und man spürt die positiven Schwingungen der Karibikinsel.
Wenn ihr mehr wissen wollt, seid schon mal auf ein Interview hingewiesen, dass wir in unserer Novemberausgabe mit ihnen führen werden. Ansonsten besucht ihre Tour zusammen mit Gentleman im November.
Christian Schlicht
Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
 Aktuelles HanfJournal
-