Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

fun+action
Druckversion
Maulhalde
(pub. mai 2003)
Publiziert am: 07.05.03 - Medienformen: Medienform Text

hanfjournal mai03 artikel Die Maulhalde

Der Frühling ist bei mir eingezogen. Und jetzt geht’s mit schlecht. Denn er heißt Jessica und kann mich gut leiden.
Okay, der Vorteil ist, dass ich meine Videospiele nicht schon nach einer Woche durchhabe und dass immer jemand an meiner Seite weilt, der mir sagt, ob mein Hosenstall offen ist. Aber das Martyrium einer Beziehung wiegt das dann wieder doch nicht so richtig auf. Das stundenlange Kuscheln bei langweiligem Kerzenschein etwa oder der Klassiker: „Woran denkst du gerade?“ Warum fragt eine Frau einen ständig so was? Wir Männer zum Beispiel sind doch froh, wenn die Partnerin nach dem Akt nicht über dem Klo hängt und unsere Vorfahren auf Ungarisch verflucht. Ich denke natürlich gerade an Fahrradschaltungen, ich denke natürlich gerade an Star Wars und ich frage mich natürlich gerade, wann ich mal wieder ´nen soften Abend mit meinen Chill-Kumpanen mache. Man nimmt sich ja immer vor, sich ein paar Phrasen zurechtzulegen wie: Ich überlege gerade, wie ich dich noch glücklicher machen kann oder Ich denke im Moment daran, wie wir auf den Schwingen des Glücks über Felder der Beseligung gleiten. Aber die stellen einem ja die Frage jedes Mal direkt nach dem geschlechtlichen Nahkampf, und da hat Mann doch schon Schwierigkeiten mit dem ersten Buchstaben seines Vornamens. Und so zögert man viel zu lange, sabbert dann ein „Ich denke an nichts, Schatz“ und was dann folgt, wird hier aus Jugendschutzgründen nicht näher erläutert. Nur so viel: Es dauert lange, ist schlecht für die Ohren und dreht sich eigentlich nur um Gefühllosigkeit. Ja, zum Teufel, wir Männer sind gefühllos. Und? Ist das gleich ein Grund, uns das immer und immer wieder vorzuhalten? Muss das denn ein täglicher Konfliktherd sein? Ich renne doch auch nicht herum und brülle jeden Tag Frauen an, weil sie Haare auf dem Kopf haben. Nur weil wir Männer hin und wieder den Müll runter bringen, muss man uns doch nicht auf eine soziale Stufe heben, die über der einer Sandkröte liegt. Männer möchten doch eigentlich nur ihre Hure äh ruHe haben und viel Fernsehen. Sie mögen es, wenn Leute um sich schießen, wenn Autos explodieren und wenn coole Typen nur das Nötigste sagen. Wo ist denn da jetzt genau die Bereitschaft zu einem Bund mit einem weiblichen Wesen ersichtlich? Man muss doch so was von einem Ding zu rennen haben, sich mit Männern einzulassen. Aber Frauen wollen das. Freiwillig! Das ist doch so, als würde sich ein güldenes Einhorn mit einem Stück Bauzaun verabreden. Ich finde das krank. Wenn ich eine Frau wäre, würde ich kündigen und mich freiwillig einweisen lassen. Ich glaube, ich ruf gleich mal in der Klapse an, ob sie noch ´nen Platz für Jessica haben. Irgendwann muss ja mal jemand den Anfang machen.
Die Maulhelden
Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
 Aktuelles HanfJournal
-