Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*

  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

wirtschaft
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion
Nicht vergessen:
Hanfparade am 13. August 2005
Publiziert am: 01.06.05 - Medienformen: Medienform Text


Am 13.August findet in Berlin die neunte Hanfparade statt. Sie steht unter dem Motto „Wir sind das Hanf!“ Sobald die Hanfparade 2005 gegen 15:30 Uhr am Mauerpark ankommt beginnt die große Abschlussveranstaltung, die bis ungefähr 22:00 Uhr dauert.

Mit eurer Hilfe möchten wir das Gelände auf dem ehemaligen Todesstreifen für ein paar Stunden in den Nabel der Hanf- und Partywelt verwandeln. Dazu kämpfen wir für ein möglichst buntes, informatives, aber nie langweiliges Programm. Viel wird es zu sehen, zu hören und zu erleben geben – zu viel um alles auf einmal zu erklären!

Auf der Hauptbühne unterhalten euch nationale und internationale Musikgrößen im Wechsel mit hochrangigen Persönlichkeiten aus Politik, Kultur, Medizin und Legalisierungs-Bewegung. Die Redner werden euch über aktuelle Entwicklungen in der Drogenpolitik informieren und einen Ausblick auf die zu erwartenden Veränderungen im kommenden Jahr geben. Praktische Tipps, z. B. über das richtige Verhalten bei Verkehrskontrollen sind im Angebot inbegriffen. Auf der Alternative Stage könnt ihr eine Auswahl der besten „unbekannten" Bands erleben.

Im Nutzhanf-Areal dreht sich alles um die vielfältigen Möglichkeiten von Hanf als Bio-Rohstoff. Es erwarten euch Hanf-Produzenten und Hanf-Verarbeiter, die nicht nur Rede und Antwort stehen, sondern ihre innovativsten Produkte dabei haben.

1001 Produkte aus Hanf und mit Hanf, von Kiffern und für Kiffer warten auf dem Markt der Möglichkeiten von euch entdeckt zu werden. Dort findet ihr auch Infostände der am Bündnis Hanfparade beteiligten Gruppen, die euch über aktuelle Entwicklungen in der Hanf-Szene informieren, aber genauso eure Unterstützung wie die Legalisierungsaktionen „Zeig Dich! Aktion 100.000" oder "Ich habe gekifft ...", brauchen. Oder besucht Akzept e.V. oder den Deutschen Hanf-Verband.

Die kleinsten Parade-Besucher können im Kinderland basteln, malen, spielen oder sich schminken lassen. Nach dem Vorbild der „Speakers Corner" im Londoner Hyde Park bietet die Hanfparade einen Ort, an dem ein Mikrofon darauf wartet, eure Gedanken elektrisch verstärkt auf die Welt loszulassen. Berichtet über eure Erfahrungen mit der Staatsmacht, beschreibt eure Vision einer besseren Drogenpolitik oder teilt eure alltäglichen Ängste dem Publikum mit.

DIE HANFPARADE SEID IHR!

Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
 Aktuelles HanfJournal
-