Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*

  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

wirtschaft
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion
RYOT
Produktvorstellung
Publiziert am: 30.07.05 - Medienformen: Medienform Text

hanfjournal 06august artikel RYOT

Steuern und Krankenkassen haben die Kosten für Tabak in die Höhe schnellen lassen, und so leben Raucher heutzutage - was Gleichberechtigung betrifft - in einer anderen Welt als noch vor einigen Jahren. Doch nun bietet RYOT mit einem neuen, hochwertigen Produkt die stilvolle und einfache Lösung für den modernen Raucher an. Die patentierten mobilen „Raucherkits“ bieten beispiellose Funktionalität und vielseitige Verwendbarkeit und dank eines sehr guten Preis-Leistungsverhältnisses wird somit von den Rauchern, die Tabak kaufen und ihre Zigaretten selbst drehen, eine Menge Geld gespart.

Die „RYOT Methode“ (siehe „5 Simple Steps“) bietet eine größere Auswahl in den „Aromen“ des Tabaks und besonders in der Länge jeder einzelnen Zigarette. Ihr könnt eure selbst gerollten Zigaretten im voraus für Unterwegs in „Shorties“ schneiden und sie jederzeit überall rauchen, ohne Geld zu verschwenden, für halbgerauchte Zigaretten bei schlechtem Wetter oder Zeitdruck. Natürlich dient dies auch der Nikotinentwöhnung, da man nicht mehr so viel raucht. Denn 10 Shorties sind weniger als 10 ganze Kippen pro Tag.

Es gibt drei Kit-Versionen: Die RYOT-Krypto-Kits besitzen zwei elastische Laschen, um z.B. eine Purpfeife, Glas-Zigarettenspitze, Feuerzeug oder den RYOT Airfreshener sicher zu halten. Eine weitere kleine elastische Lasche ist für den Poker, ein Reinigungstool gedacht. In der herausnehmbaren gummierten „Frischebox“ mit Reißverschluss - ohne Innennaht - bleibt kein Tabak mehr hängen, und durch die Wahl des Materials der Frischebox bleibt er angenehm frisch. Der RYOT King in braun-schwarzem Cord bietet dagegen mehr Platz für größere Accessoires sowie mehr Inhalt in der Frischebox. - In die multifunktionellen und sehr stylishen RYOT Rip Kits wurde inklusiv ein mit Klettverschluss versehenes, komplettes Krypto Kit eingearbeitet, dass man entfernen und separat benutzen kann. Das RYOT Rip Kit kann für sich als Portemonnaie verwendet werden. Beides zusammen geht natürlich auch. Alle RYOT Kits werden mit Feuerzeug, Glasspitze und Poker geliefert, und in jedem können zusätzlich Papers, Cash und Geldkarte etc. in extra dafür gefertigten Fächern aufbewahrt werden.

Der Sommer ist da – also RYOT Krypto Kit rausholen, Glasspitze mit einem vorgebautem Shorty bestücken, Feuerzeug anklicken und los geht’s.


Roland Grieshammer
Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
  Sonderausgaben
-