Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
*

  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

silberscheiben
Druckversion
>> Reggae
Rootdown Artists - Crystal Woman Riddim Compliation GSA (rootdown)
Publiziert am: 01.09.05 - Medienformen: Medienform Text

hanfjournal 05september artikel Rootdown Artists – Crystal Woman Riddim Compliation GSA

Der "Crystal Woman" Riddim entstand 2002, als der Rootdown-Hausproduzent Teka eines Nachts eine schon zuvor entstandene Gitarrenmelodie wieder aufgriff und eine programmierte Riddim-Section um sie herum baute. Erst nachdem einige Artists ihre Songs bereits aufgenommen hatten, entwickelte sich der Riddim zu dem, wie man ihn auf diesem Sampler hört. Nach dem internationalen Erfolg der "Crystal Woman"-Selection mit und durch Künstler wie Anthony B, Richie Spice, Chuck Fender und vielen anderen, die Teka im September 2004 in Kingston (Jamaika) aufnahm, bekommt der Riddim nun Verstärkung durch Artists der deutschen, Schweizer und österreichischen Szene! Die live eingespielten Drums und Bläsersolos sind sehr kickend, doch die Lyrics lassen manchmal etwas zu wünschen übrig. Einzig Nattyflo, Jahcoustix und Mellow Mark und Nikitaman ("Gras ist legal") wissen zu überzeugen. Und der mit Abstand beste Track "Soundbwoy Dead" kommt aus dem Land der Berge direkt von Mono. Als wir in der Redaktion soeben zum 16. Mal diesen Riddim hörten, wussten wir nicht, ob wir lachen oder weinen sollten. Habe erst bei der vorletzten Nummer gecheckt, dass das ein "One Riddim Sampler" ist.

http://www.rootdown-music.com
Roland Grieshammer


Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

Druckversion Wong it! YiGG
 
*
 Aktuelles HanfJournal
-