Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*

  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

growing
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion
Schwestern zur Sonne -
zur Freiheit?
Publiziert am: 07.04.05 - Medienformen: Medienform Text

by hanfburg.de

Nun, mit der Freiheit ist das nicht besonders weit her in diesem Land, bleibt zu hoffen, dass zumindest die Sonne diesen Sommer oft zu sehen sein wird. Wir wollen in dieser Ausgabe darüber berichten, wie Grass angebaut werden könnte. Vor allem, passend zur Jahreszeit, draußen. Da das in Deutschland leider verboten dient unsere Berichterstattung ausschließlich der Information, auf keinen Fall ist es in unserem Sinne, Euch zum Cannabisanbau zu animieren oder gar dafür zu werben. Wir raten sogar davon ab, weil es halt verboten ist. Dass das uns wiederum nicht gefällt, stiftet jetzt wahrscheinlich genauso viel Verwirrung wie die Drogenpolitik der Regierung Schröder. Sei’s drum, unsere Lieblingspflanzen werden (größtenteils) auch das überleben, legal oder illegal. Hängt vom Wetter und der Pflege ab, (meist) nicht von den Gesetzen, die sind und bleiben Pflanzen glücklicherweise egal.
Wir bekunden unseren Respekt vor denen, die auf Ihre Art gegen die Prohibition vorgehen.
Nur ein Eigenversorger schiebt Dealern kein Geld mehr in den Rachen. Nur er/sie weiß, was in die Tüte kommt, wie stark oder schwach es ist, ohne dabei Angst vor Chemikalien und dem damit verbundenen Gesundheitsrisiko haben zu müssen.
Wir bekunden unseren Respekt vor den Richtern, die kranken Menschen den Anbau von Marihuana zum Eigenbedarf erlaubt haben. Ich will aber nicht krank sein müssen, um pestizidfreies Grass rauchen zu dürfen.
Wir bekunden unseren Respekt vor denen, die momentan ihrer Freiheit beraubt sind, ihren Job, Führerschein oder ihre Wohnung verloren haben, weil sie Hanf kultiviert haben. Leider werden das jedes Jahr mehr.
Auf Parteitagen der Sozialdemokratie und wird seit fast neunzig Jahren „Brüder zu Sonne zur Freiheit“ angestimmt, ein mittlerweile lächerlich wirkender Anachronismus angesichts des revolutionären Potentials unserer Regierenden. Wer noch einmal bereit für kleine Veränderungen, sprich Reformen ist, sollte den Hals nicht so voll nehmen. In diesem Sinne: „Schwestern zur Sonne zur Freiheit.“
Michael Knodt
Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
 Aktuelles HanfJournal
-