Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*

  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

wirtschaft
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion
Metrop - konzentrierte Pflanzenkraft
Publiziert am: 26.01.06 - Medienformen: Medienform Text

hanfjournal 06januar artikel Metrop konzentrierte Pflanzenkraft

Der Düngermarkt ist groß und mittlerweile fast schon unübersichtlich. Metrop hat sich zum Ziel gesetzt, dem Kunden ein einfaches Baukastenprinzip von konzentrierten, sortenreinen Düngern und Nährstoffen anzubieten, ohne dabei durch eine riesige Zahl von Produkten zu verwirren. So gibt es zwei Grunddünger, MR1. für die Wuchs- und MR2 für die Blütephase, ein Wurzel-Präparat (Amino Root) und ein Blühstimulator (Amino Bloom) sowie ein Kalzium-Präperat (CalGreen). Diese wurden in den Niederlanden in Zusammenarbeit mit zwei Forschungslaboratorien, eines zuständig für Nährstoffanalysen und Zusammensetzung der Grunddünger, das andere für die Entwicklung von Stimulanzien, entwickelt und sind, unterschiedlich dosiert, auf allen gängigen Medien einsetzbar.

Durch die Verwendung konzentrierter, schwermetallfreier und hochqualitativer Inhaltsstoffe ist es Metrop gelungen, eine genau auf die Bedürfnisse der Pflanzen abgestimmte Nährstoffkombination anzubieten, die in Kombination mit dem „Kweekschema“ (Nährstoff-Tabelle) eine optimale Versorgung der Pflanze während Wuchs, Vorblüte und Blüte gewährleistet.
Alle Metrop Produkte sind hochkonzentriert, daher ist nur eine sehr geringe Dosierung notwendig, eine 250-Milliliter-Flasche Grunddünger reicht beispielsweise für 600 Liter (!) Wasser. Deshalb soll an dieser Stelle noch einmal darauf hingewiesen werden, dass die GrowerInnen beim Düngerkauf nicht nur auf den Preis sondern auf das Verhältnis Preis zu Nährstofflösung in Litern schauen sollten.

Erste Lesertests mit MR1 und MR2 verliefen übrigens sehr vielversprechend ...
Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
  Sonderausgaben
-