Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
*

  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

silberscheiben
Druckversion
>> Ska / Folk
Haydamaky – Ukraine Calling (eastblokmusic)
Publiziert am: 07.02.06 - Medienformen: Medienform Text

hanfjournal 06februar artikel Haydamaky – Ukraine Calling

Als Anfang der Neunziger die Länder der ehemaligen Sowjetunion auf teils abenteuerliche Weise in die Unabhängigkeit stolperten, drang aus den Kellern und Garagen eine Flut innovativer Rockmusik auf die großen Bühnen. Damals noch unter dem Namen Aktus bekannt, spielte die Band vor allem in den Underground-Clubs von Kiew, wo sie mit ihrem – für dortige Verhältnisse revolutionären – Mix aus Reggae, Ska und Punk Kultstatus genossen. Diese Popularität speiste sich aber ebenso aus ihrer Attitüde, mit Musik soziale und kulturelle Entwicklungen voranzutreiben. Vor allem Sänger Olexandr Yarmola und Akkordeonspieler Ivan Lenó, beide bekannt und angesehen in Folk-Kreisen, zeichneten sich verantwortlich für die Einbindung ukrainischer Folk-Elemente. Im Jahr 2001 beschloss die Band ihre Umbenennung in „Haydamaky“, denn Haidamaken nannte man die Bauern und Kosaken im ukrainischen Bauernaufstand gegen die Feudalherrschaft im 18. Jahrhundert. Der Spirit, die Tänze und die Musik der Haidamaken sind eine wichtige Inspirationsquelle für Haydamaky, doch sie kreuzen die traditionelle ukrainische Folkmusik aus den Karpaten und der Bucovina-Region mit westlichen Klängen wie der Punk-Musik eines Shane McGowan oder dem Reggae von Burning Spear und Black Uhuru. Sie kombinieren traditionelle Instrumente, wie Hirtenflöte, Zimbel und Leier mit authentischem Gesang und modernen Rhythmen. Die Songs transportieren dieses spezifische Kulturkolorit, wobei die kraftvolle Produktion und der Druck der Arrangements die Rock’n’Roll-Seite Haydamakys zeigen. Sowohl live als auch auf diesem Album besticht diese spannende Fusion-Band durch ihre turbulente Energie, verschiedene Tempi und Stimmungen. So eine stilistische Mischung ist in unseren Breiten bisher nicht zu Gehör gekommen. In jüngerer Vergangenheit wurde die Band in verschiedenen europäischen Clubs gefeiert, u. a. für ihren Support von Asian Dub Foundation in Bratislava. Am 20. Februar spielen die Jungs übrigens ihren Karpaten-Ska im Berliner Maschinenhaus.
Roland Grieshammer


http://www.haydamaky.com
http://www.eastblokmusic.com

Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

Druckversion Wong it! YiGG
 
*
 Aktuelles HanfJournal
-