Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*

  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

wirtschaft
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion
Hemp Hoodlamb ® Herbst/Winter Kollektion 2007
Hemp Works, 1993 von Adam Dunn & Douglas Mignola als erstes europäisches Hanffachgeschäft gegründet, bietet seitdem eine echte Alternative für massenproduzierte und synthetische Kleidung.
Publiziert am: 04.12.07 - Medienformen: Medienform Text

hanfjournal 07dezember artikel Hemp Hoodlamb Herbst/Winter Kollektion 2007

Inspiriert durch das Klima in Amsterdam und ihren Lifestyle in der Stadt und beim Surfen war ihre Philosophie vor allem, stilvolle Kleidung für Leute herzustellen, die diese unabhängig von der Tatsache tragen, dass sie aus Hanf ist. So wurde die HoodLamb Winterjacke entworfen, um sich schnell nach kalten Sessions in der Brandung oder im Schnee zu wärmen. Der einzigartige Look und das Gefühl machten sie sofort zum Klassiker und Hemp HoodLamb ® wurde weltberühmt für konkurrenzlose Qualität, Komfort und Style.
Ihren „industriellen organischen“ Konstruktionsprinzipien entsprechend, werden hier die Amsterdamer Style & Surf Roots mit umweltfreundlichen Geweben kombiniert, um optimale Kleidung für den Alltag und jede Gelegenheit zu kreieren. Und gerade mit Hanf trägt Hemp HoodLamb ® zur Bewegung bei, negative Auswirkungen unserer Verbrauchergesellschaft aufzuheben und bewusster zu handeln und zu leben.
Hanf ist eine der umweltfreundlichsten Fasern der Welt, wächst schnell und erfordert keine Schädlingsbekämpfungsmittel, Herbizide oder Düngemittel. Hanfkleidung isoliert und absorbiert besser und ist auch haltbarer als Baumwolle. Somit sind Hemp Hoodlamb® Jacken ideal für die kalten Tage, da sie durch robuste Verarbeitung, schlichtes Design und Funktionalität sehr überzeugen. Die sorgfältige Verarbeitung von Baumwolle- und Hanf-Fasern verleihen den Jacken eine wasserabweisende und dennoch atmungsaktive Oberfläche. Das Innenfutter besteht aus täuschend echtem Lammfellimitat, das auch bei tiefen Temperaturen angenehm warm hält. Zudem verfügt jede Jacke über zahlreiche clevere Details: gefütterte Kapuze, mit kuscheligem Lammfellimitat gefütterte Außentaschen, Kopfhörerbefestigung und eine versteckte Innentasche mit integriertem Paper-Dispenser. Die diesjährige Herbst-/Winter-Kollektion ist die bisher größte, da es nun zwei Männer- und vier unterschiedliche Damenjacken sowie verschiedene nagelneue Kleider und Accessoires gibt und die Strickwaren aus 40% Hanf, 40% Bambus und 20% Sojabohnenöl bestehen. Highlights sind die „Tech 4-20“ Jacken mit ihren vielen Eigenschaften und Taschen für Männer, während sich die Damen über einen langen Mantel und eine Weste freuen können. Die Männerjacken zeichnen sich vor allem durch unkompliziertes Design und zwei weitere Innentaschen sowie eine Handy-Tasche am Ärmel mit Magnetverschluss aus. Die Damenjacken in Form eines Kurzmantels überzeugen durch Tragekomfort und Eleganz, denn die sanfte Taillierung, die noch dank integrierter Kordel verstärkt werden kann, garantiert einen sehr femininen Look. – Getragen von Schauspielern wie Tommy Chong und Woody Harrelson, Rock- und Reggae-Künstlern wie Jane’s Addiction, UB40 und Fun Lovin’ Criminials bis hin zu HipHop-Größen wie Snoop Dogg, Eminem, B-Real (Cypress Hill) und Flavor Flav (Public Enemy), sind diese superwarmen Jacken das Beste für den kalten Winter.
Ob im Skiurlaub oder in der Stadt – Erkälten geht anders!


Hemp HoodLamb
Zamenhofstraat 150 #433
1022 AG Amsterdam
The Netherlands
tel. +31 (0)20 4945 895
fax. +31 (0)20 4945 898
email: info@hoodlamb.com
web: www.hoodlamb.com
Roland Grieshammer
Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
 Aktuelles HanfJournal
-