Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*

  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

- cool-tour
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion
Keb Darge: Digs For P&P Records (suss’d)
Rolys Silberscheiben des Monats Januar
Publiziert am: 01.01.08 - Medienformen: Medienform Text

hanfjournal 08januar artikel Keb Darge: Digs For P&P Records
Als sich der damals 14-jährige Schotte dem örtlichen RAF Taek Wan Do Club anschloss, wusste er noch nicht, was ihn noch sein ganzes Leben lang begleiten sollte. Die britischen RAF-Boys tanzten auf ihren Parties zu jener Musik, die als Northern Soul in die Annalen einging und an eben jenen Soul verlor der junge Keb Darge sein Herz. In einer Zeit, in der London musikalisch gesehen absolut uninteressant war, zog es ihn dorthin. Doch der Soul blieb in seinem Herz und so dauerte es nicht lange bis Keb Darge, angetrieben von der nicht enden wollenden Mod-Welle, zusammen mit zwei Freunden die 6Ts-Night im 100 Club aufzuziehen. Dort packte ihn dann auch endgültig das DJ-Fieber und Keb wurde kurzer Hand zum #1 Northern-Soul-DJ gewählt. Funkplatten, die er günstig aus Amerika besorgte, verkaufte er an Roy the Roach und Norman Jay. Heute ist Keb Darge wohl einer der berühmtesten Funk-DJs und Plattensammler weltweit, und aus den umfangreichen Archiven des legendären New Yorker Labels P&P, das vom Produzenten Patrick Adams und dem ultimativen Hustler Peter Brown in Harlem gegründet wurde, wählte er jetzt seine 30 Favoriten aus. Die erste CD legt ihren Schwerpunkt auf rare Funk-Stücke der späten 1960er und frühen 70er. Die zweite CD wiederum hat den Fokus auf Disco-Funk-Perlen aus der Zeit zwischen 1974 und 1980. Sehr, sehr groovy!
www.sussd.com
www.grooveattack.com
Roland Grieshammer
Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
 Aktuelles HanfJournal
-