Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

Schrumpft es oder schrumpft es nicht?

Studie über Volumenverluste des Gehirns ist nicht aussagekräftig
Publiziert am: 11.06.08 - Medienformen: Medienform Text

Welt Weit Breit Logo - Hanf, Cannabis News aus aller Welt vom Hanf Journal
Wie jüngst in der Presse immer wieder Stimmen neben der nicht tragfähigen Behauptung, dass „Gen Gras“ aggressiv und schneller psychische Abhängigkeit hervorrufen könne, veröffentlicht werden, kommt derzeit eine Welle von Meldungen Intelligenz mindernder Nebenwirkungen des regelmäßigen Cannabiskonsums an den Strand gespült.
Während der eine einfach die Werte einer australischen Forschergruppe übernimmt, die bei 15 Probanden Untersuchungen an zwei cannabinoidrezeptorreichen Gebieten des Gehirn unternahmen und dort einen Volumenverlust bei den Marihuanakonsumenten feststellten, stützt sich ein anderer lieber auf die gemachten Aussagen der Forscher zu dieser Studie.
Diese sind sich nämlich darüber im klaren, dass ihre Untersuchungen durch die stark begrenzte Teilnehmerzahl, deren unregelmäßigen Rauchgewohnheiten und dem gegensätzlichen Ergebnis zu vorangegangenen Studien, nicht eindeutig zu werten seien und nicht beweisen würden, dass ein Zusammenhang zwischen Cannabiskonsum und dem Messungsergebnis bestehe.

Uns würden da mal wieder ähnliche Studien über Alkoholkonsum interessieren....
Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
 Aktuelles HanfJournal
-