Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

Legale Drogen gefährlicher als verbotene

Legale Drogen fordern 30 mal mehr Tote als illegale
Publiziert am: 25.06.08 - Medienformen: Medienform Text

Hanf Journal News Logo
Das Statitische Bundesamt gab anlässlich des „Internationalen Tags gegen Drogenmissbrauch“, der am 27.Juni 2008 stattfindet, bekannt, dass 2006 sind den Erhebungen der Behörde zufolge 534.622 Patienten vollstationär infolge des Konsums der legalen Drogen Alkohol und Tabak sowie infolge des Missbrauchs pharmazeutischer und (legaler) chemischer Produkte behandelt worden. Illegale Drogen wie Heroin, Kokain, Opium und Cannabis waren hingegen nur in 38.164 Fällen verantwortlich für einen Krankenhausaufenthalt. Darüber hinaus sind aufgrund von alkoholbedingten Krankheiten und Krebserkrankungen, die direkt mit dem Rauchen in Verbindung gebracht werden können, 57.900 Personen verstorben. Die Zahl der durch den Konsum illegaler Drogen Verstorbener beziffert sich auf 1.466 Personen.
Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
  Sonderausgaben
-