Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

Law and Order in Bavaria

Hausdurchsuchung statt Hilfe
Publiziert am: 07.10.08 - Medienformen: Medienform Text

Legal: Hanflabyrinth in Bayern
Ein Kajakfahrer hat einen Unfall, verletzt sich am Kopf und sein Kajak treibt herrenlos davon.
Der Freizeitsportler ist froh, noch an Land schwimmen zu können und begibt sich verletzt nach Hause.
Passanten entdecken das leere Boot und alarmieren die Polizei. Der junge Mann wird Tags drauf von Bekannten in Kenntnis über die Suche gesetzt und meldet sich pflichtbewusst bei den Ordnungshütern.
Anstatt den jungen Mann zur Untersuchung seiner Kopfverletzung in ärztliche Behandlung zu schicken, tauchen die Beamten vor dessen Haustür auf und durchsuchen seine Wohnung.
Seine Schilderung des Unfallhergangs sei nicht schlüssig gewesen. In Bayern reicht so etwas schon, das im Grundgesetz verankerte Recht auf Unversehrtheit der eigenen Wohnung außer Kraft zu setzen. Die Ordnungshüter fanden ganze sechs Gramm Gras bei der rechtlich zweifelhaften Durchsuchung.

Mehr hierzu: Law and Order in Bavaria

Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

*
  Sonderausgaben
-