Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*

  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

wirtschaft
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion
Neu von HBI Europe: RAW-Papers mit Eco Label jetzt auch aus Hanf
RAW Papers haben innerhalb von kürzester Zeit eine Menge Liebhaber gefunden. Der Gründe hierfür sind zahlreich und liegen auf der Hand: Die Natur belassenen, super dünnen Blättchen sind ungebleicht und somit umweltfreundich in der Produktion.
Publiziert am: 02.05.09 - Medienformen: Medienform Text


RAW Papers brennen sehr langsam und gleichmäßig ab, sind absolut geschmacksneutral und zudem 100% vegan, die Klebefläche besteht aus reinem Gummi Arabicum. Auch ihr äußeres Erscheinungsbild ist einzigartig, RAW Papers sind ein wenig dunkler als herkömmliches Zigarettenpapier und das patentierte, eingeprägte Zickzackmuster garantiert das absolut gleichmäßige Abbrennen der Zigarette. Seit kurzer Zeit gibt es die gewohnt hohe RAW Qualität auch aus organisch erzeugtem Hanf. Die „Unbleached RAW Hemp Rolling Papers“ sind ein wenig heller als die anderen RAW Vertreter der und verfügen selbstverständlich über alle Vorteile der RAW-Familie, die neben allen gängigen Zigarettenpapiergrößen (King Size, 1 ¼, 1, King Size ungefaltet zur Einzelentnahme sowie Rolls) auch ungebleichte Filtertips sowie praktische Drehmaschinen umfasst. Die Produkte der RAW Serie gibt es in jedem gut sortierten Headshop, zum Beispiel bei der Kaya Foundation in Berlin (www.kayagrow.de). Händleranfragen werden über die Webseite www.hbieu.com gerne und schnellstmöglich beantwortet.
Noch mehr Infos über die RAW Familie und Tipps zur Rauchkultur findet ihr unter www.rollingsupreme.com

RAUCHEN BITTE ERST AB 18 !!!!


Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
 Aktuelles HanfJournal
-