Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

Hanfparade 2009 - Für eine freie Wahl!

Am 1. August 2009 werden zum 13. Mal im Rahmen der Hanfparade Menschen in Berlin auf die Straße gehen, um für die längst überfällige Cannabislegalisierung zu demonstrieren.
Publiziert am: 02.06.09 - Medienformen: Medienform Text

Poster der Hanfparade 2009 - 1. August in Berlin!
Nach dem Start am Berliner Fernsehturm wird die Hanfparade 2009 über die Karl-Liebknecht-Straße, die Spandauer Straße über die Spandauer Brücke in die Oranienburger Straße ziehen. Von dort wird es weiter durch die Friedrichstraße in die Reinhardstraße bis zur Spree gehen, dann entlang des nördlichen Spreeufers vorbei an der Südseite des Hauptbahnhofs und über die Willy-Brandt-Straße in den Spreebogen. Von dort führt der Weg vorbei an der Schweizer Botschaft, dem Bundeskanzleramt, dem Reichstag und dem Brandenburger Tor zum Ziel, der Straße des 17. Juni.

Mit dieser Demoroute will die Hanfparade möglichst viele Menschen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten auf die negativen Auswirkungen des Cannabisverbots aufmerksam machen und sie durch klare Botschaften dazu anregen, die Cannabisprohibition kritisch zu hinterfragen.

Wenn Du Dich von doppelmoralischen Gesundheitsaposteln und verlogenen Politikern Deine Selbstbestimmung nicht nehmen lassen willst und von den Verantwortlichen gerechtes Handeln forderst, dann komm am 1. August zur Hanfparade, um Deinen Willen öffentlich kund zu tun!

Wenn Du das Recht eines jeden Erwachsenen, heimische Pflanzen für seine persönlichen Bedürfnisse kultivieren zu dürfen, für richtig hältst, dann mach Dich stark für dieses Recht und komm am 1. August zur Hanfparade!

Wenn Du einen geregelten Verkauf von Cannabisprodukten für vernünftig hälst, um das Gesundheitsrisiko für Konsumenten kalkulierbar zu machen – bisher ein Privileg der Alkohol- und Tabakfreunde – dann zeig dies den Bürgerinnen und Bürgern in dieser Stadt und engagiere Dich für eine bunte und vielfältige Hanfparade!

Wenn Du eine objektive, und vor allem glaubwürdige Aufklärung seitens regierungsamtlicher Stellen vermisst, die Mündigkeit vermittelt und zu einem vernünftigen Risikomanagement befähigt, dann beteilige Dich an der Hanfparade, an der für eine sachliche Aufklärung und mehr Mündigkeit demonstriert wird!

Das Motto der Hanfparade 2009 heißt: Für eine freie Wahl! Und Du hast die freie Wahl, am 1. August 2009 zu Hause zu bleiben und auch in Zukunft auf diese freie Wahl zu verzichten und weiterhin die Unannehmlichkeiten einer repressiven Cannabispolitik in Kauf zu nehmen oder Dich für diese geforderte freie Wahl zu engagieren, indem Du am 1. August 2009 zu Hanfparade kommst und für diese freie Wahl demonstrierst.

Weitere Infos zur Hanfparade: www.hanfparade.de


Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
 Aktuelles HanfJournal
-