Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

Rückblick auf die Hanfparade 2009

Die 13. Hanfparade liegt hinter uns. Die traditionsreiche Demonstration für die Legalisierung von Hanf als Rohstoff, Medizin und Genussmittel stand 2009 unter dem Motto „Für eine freie Wahl“.
Publiziert am: 01.09.09 - Medienformen: Medienform Text

Autor: Steffen Geyer / Roland Grieshammer.
„Damit wollen wir deutlich machen, dass die freie Wahl von Genussmitteln ein allgemeines Menschenrecht ist, das uns aber verweigert wird“, sagte der Parade-Mitveranstalter und DHV-Mitarbeiter Steffen Geyer der DPA. Obwohl sich an der Hanfparade nur rund 1.200 Menschen beteiligten, schenkten die Medien der einzigen regelmäßigen Legalisierungsveranstaltung Deutschlands relativ viel Aufmerksamkeit. Die Hanfparade profitierte dabei vom zunehmenden Interesse der Öffentlichkeit an der Nutzpflanze Cannabis, das sich nicht zuletzt im Erfolg der wachsenden Anzahl an Hanfirrgärten und -labyrinthen in Deutschland zeigt. Neben zahlreichen Leuten der Grünen Jugend, einigen Piraten und fünf jungen Liberalen demonstrierten hier parallel auch ein paar Menschen für ein „bedingungsloses Grundeinkommen“.

Auffälligster Unterschied der Hanfparade 2009 zu ihren Vorgängern war das defensive Auftreten der Berliner Polizei. Weil zeitgleich mit den Harley-Days und einem Treffen der Motorradgruppe Hells Angels zwei „gefahrenträchtigere Veranstaltungen“ polizeilich zu begleiten waren, blieben wohl nur wenige Beamte für die Durchsetzung des Hanfverbotes. „Solange die nicht mit einem Joint vor unserer Nase herumwedeln, sind die ganz friedlich“, sagt einer der Einsatzleiter gar dem Berliner Tagesspiegel über die Hanfdemonstranten. Taschenkontrollen und Festnahmen wie in den Jahren zuvor gab es 2009 nicht. Kein Wunder, dass die Stimmung unter den Teilnehmern da deutlich besser war als im vergangenen Jahr.

Da unsere alljährliche Abschlussparty „Vibes to Legalize“ endlich mal wieder von der Sonne gesegnet war, strömten statt Regentropfen über den Abend und die Nacht hinweg gut 1.500 Menschen ins Yaam. Zusammen feierten wir zu Reggae, Dancehall & Jungle ein friedliches Fest bis in die frühen Morgenstunden.

Einige wunderbare Impressionen hat der Waldmeista für uns eingefangen :

Weitere tolle Videos findet ihr auf seinem Kanal

Und unser Exzessiv-Team wird mit Sicherheit auch noch ein paar Aufnahmen liefern, also haltet die Augen offen.

Zur Webseite der Hanfparade

Video-Playlist zur Hanfparade 2009: Wir haben hier für euch eine Video-Playlist mit Videos von der Hanfparade 'reingestellt:


Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
 Aktuelles HanfJournal
-