Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

CannaTrade 2010 - 10 Jahre CannaTrade

16. - 18. April 2010 @ Halle 5, Messe Basel
Publiziert am: 09.03.10 - Medienformen: Medienform Text

Die internationale und allseits beliebte Hanfmesse rückt immer näher.
Zwischen dem 16. und 18.April feiert die CannaTrade ihr zehnjähriges Jubiläum in Basel auf mehr als 5000 m² Fläche, wo über 100 Aussteller aus aller Welt ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren.
Mehr als 10.000 Besucher werden erwartet. Nun haben wir dem Veranstalter ein paar Fragen gestellt, um Euch dieses Event noch näher zu bringen.

Hanf Journal: Hallo Ben, 10 Jahre CannaTrade – das wird sicherlich dick. Habt ihr irgendwelche Specials vorbereitet, auf die sich die Besucher freuen können?
Ben: Aber natürlich! Zum Jubiläum gibt’s endlich wieder mal ein grosses Hanffeld mit über 500 Hanfpflanzen! Weitere Highlights sind diverse Vorträge rund um Hanf, Foto- und Videoshow der vergangenen Jahre, den beliebten Joint-Roll-Wettbewerb und besonders freuen wir uns auf die 1. Schweizer Meisterschaft im „Grow-a-Million“-Spiel.

Hanf Journal: Wie hat sich denn die Messe im Laufe der Jahre entwickelt? Mit dem Umzug nach Basel im letzten Jahr haben sich wohl auch ganz neue Möglichkeiten eröffnet.
Ben: Aus der kleinen Schweizer Hanfmesse hat sich in den vergangenen Jahren die grosse Internationale Hanffachmesse entwickelt. Einziger Knackpunkt sind die Gesetze und Gegner, welche dem Hanf und somit auch der Hanfmesse jährlich neue Steine in den Weg legen.
In Basel erfreuen wir uns an einem umfassenden Messe-Hallen-Angebot sowie an den guten Verkehrsbedingungen u.a. nach Deutschland und Frankreich. Basel ist halt „internationaler“ als Bern!

Hanf Journal: Dem Thema Hanf als Rohstoff und Hanf als Medizin wird ja die nötige Aufmerksamkeit geboten. In welcher Form können sich die Besucher denn dort weiterbilden?
Ben: Neben dem Hanflehrpfad und der Ausstellung von Industriehanfpflanzen gibt es in diesem Jahr eine „Rohstoff- und Medizin-Ecke“ mit Verkaufs- und Informationsständen. Zudem organisieren wir verschiedene Vorträge u.a. mit Peter Rausch, Hans Cousto, Matthias Bröckers und Alex Ochse.

Hanf Journal: Wie sieht es denn in diesem Jahr mit dem Samenhandel aus?
Ben: Der Verkauf von Samen an der Messe ist nach wie vor durch das schweizerische Landwirtschaftsgesetz verboten. Verschiedene, vor allem holländische Samenbanken reisen trotzdem in die Schweiz - u.a. SensiSeeds als Hauptsponsor der CannaTrade 2010 - um für ihre in Holland und anderen Ländern legale Produkte Werbung zu machen. Und weiterhin hoffen wir Schweizer - wie wohl viele Bürger anderer Länder auch -, auf eine möglichst baldige Veränderung in der Hanffrage. Sobald der Konsum und Eigenanbau reguliert wird, dürfen dann auch wieder Samen verkauft werden.

Hanf Journal: Und für hanfige Verpflegung und angenehmes Relaxen zwischendurch ist sicherlich auch gesorgt, oder?
Ben: Yep – an der Hanfbar und im Restaurant verwöhnen wir Besucher & Aussteller mit verschiedenen Menus und Getränken, welche z.T. aus oder mit Hanfprodukten gemacht wurden. Und fürs Relaxen sorgen die grosse Piazza und die Liegestühle im Hanffeld, welche auf der Galerie über der Messe geplant sind. Chillen ist Programm!

Hanf Journal: Vielen Dank für die Informationen. Wir wünschen bei den letzten Vorbereitungen gutes Gelingen und freuen uns auf die CannaTrade.
Ben: Danke – wir freuen uns natürlich auch! Bis bald in der Messe Basel, Halle 5, vom 16.-18. April 2010.

www.cannatrade.ch

Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
 Aktuelles HanfJournal
-