Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

Die Grooving Smokers laden ein!

Vier Jahre Reggae in Berlin
Publiziert am: 09.03.10 - Medienformen: Medienform Text

Passend zum zweiten Hanftag in Berlin feiert das Grooving Smokers Label „Reggae in Berlin“ seinen vierjährigen Geburtstag in der Hauptstadt. Die Grooving Smokers sind seit fast zehn Jahren in der Berliner Reggae Szene aktiv und mischen die Metropole regelmässig mit fetten Vibez in verschiedenen Party-Clubs auf. Der Anspruch der „Smokers“ ist, ihren Gästen einen unvergesslichen Abend zu bescheren, bei dem sich die internationale Reggae und Dancehall Elite die Klinke in die Hand gibt, dabei aber nicht vergisst auch die eigenen Vorlieben zu stillen. So wird höchster Anspruch garantiert.
Dank der Grooving Smokers entwickelte sich vor allem der Herbclub mit seinem Partyschiff MS Hoppetosse jeden Donnerstag zu einem festen Ereignis in Sachen Berliner Reggae. Ebenso ist die Teilnahme am „Karneval der Kulturen“ seit über acht Jahren ein fester Bestandteil der Machenschaften der Berliner Roots’n’Culture Aktivisten. Hinzu gesellt sich seit einigen Jahren die Ausrichtung der „Popkomm“ Reggae Veranstaltung im Portofolio der Bande. Mit „Reggae in Berlin“ schufen die Grooving Smokers Deutschlands größtes Internetportal im Bezug auf fette Reggae und Dancehall Rythmen.
Unter www.reggaeinberlin.com kann man sich nunmehr seit vier Jahren die neuesten und wichtigsten Informationen rund um den Reggae besorgen, Bilder anschauen, Tourdates abchecken oder im Onlineshop ein bisschen bummeln gehen. Da der passende Name der Veranstalter auch unserer Gesinnung zustimmt und wir schon oft zusammengearbeitet haben, wird kurzerhand die Abschlußparty des Hanftages mit den Grooving Smokers und ihrem vierjährigen Geburtstag von „Reggae in Berlin“ zusammengelegt. Wie angekündigt steigt am Ende der Hanftag-Demonstration die fette Sause im Berliner Reggae Club „Yaam“. Dort kann man sich wunderbar an Strandbar, Beachvolleyballfeld, Basketballplatz, sowie verschiedenen kulinarischen Ständen auf die Nacht und ihre Geister einstimmen. Dank der vielen Beziehungen der Smokers zu den unterschiedlichsten Acts und Soundsystemen erwartet alle Besucher ein bomb’da’basstisches Reggae- und Dancehall-Erlebnis.

Checkt am besten die Internetpräsenz der Grooving Smokers selbst, um euch ein Bild des Kommenden zu machen. Unter www.grooving-smokers.de ist alles Wissenswerte im Internet zu finden. Da die Partys der Grooving Smokers immer bestens besucht werden und der Hanftag letztes Jahr wesentlich mehr Besucher auf der Feier als auf der Demonstration hatte, werden diesmal nur die ersten 250 Hanftagwandersleut belohnt und kostenfrei auf das Partygelände entlassen.

Es lohnt sich also pünktlichst um 15:00 Uhr vor dem Brandenburger Tor zu sein, um diesem Bonus nicht einzubüssen. Alle anderen Reggaefanatiker, denen der Global Marijuana March an diesem Tag pupsegal ist, kommen dann halt abends zum Abfeiern ins Yaam als zahlende Gäste.
Aber sich dann nicht auf die Schulter klopfen, falls legalisiert wird.

Hier findet ihr alle Informationen zum 8. Mai 2010 und zu allen beteiligten Organisationen und Locations.
Grooving Smokers: www.grooving-smokers.de
Reggae in Berlin: www.reggaeinberlin.com
Yaam: www.yaam.de
Hanftag: www.hanftag.de
Hanfwerk: www.hanfwerk.de


Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

*
 Aktuelles HanfJournal
-