Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

Blumen per Lumen

Die schönsten Blumen überhaupt
Publiziert am: 06.04.10 - Medienformen: Medienform Text

Seit über 10 Jahren in Wien
Stecklinge sind in Österreich zur Aromatherapie zugelassen, so lange man sie nicht blühen lässt. Anbetrachts dieser vergleichsweise günstigen Rechtslage hielt Franz, Gründer und Inhaber von „Blumen per Lumen“, die Zeit Ende der 1990er Jahre für reif und eröffnete damals ein Blumengeschäft für exotische und heimische Zierpflanzen. Seitdem gibt es im 7. Bezirk von Österreichs Hauptstadt Blumen und Hanfstecklinge, letztere selbstredend zur Verbesserung der Raumluft und nicht etwa zum Rauschmittelgewinn.
In den Jahren zuvor hatte Franz lange Zeit fast alle berühmten Hanfanbaugebiete der Welt bereist und den dortigen Bauern intensiv bei der Arbeit zugesehen. Nachdem Franz schon vor 30 Jahren damit begonnen hatte, Erfahrungen im Outdooranbau zu sammeln, konnte er auf seinen Touren sein Wissen in Sachen Hanf und dessen Genetik weiter vertiefen und es in die Arbeit bei „Blumen per Lumen“ einfließen lassen. Heute steht „Blumen per Lumen“ für mehr als zehn sorgfältig selektierte Stecklingssorten von Chronik bis hin zu White Widdow. Die hauseigene Seedbank „Sonic Seeds“ ist durch die Entwicklung von Sorten wie „Wiener Blut“ oder die „Venus von Willenberg“ bereits legendär, auch wenn momentan nur mit begrenztem Eigensoriment bestückt; einfach mal nachfragen. Selbstverständlich gibt es im Ladengeschäft von „Blumen per Lumen“ Samen aller führenden Seedbanken sowie eine umfassende und kompetente Beratung zum Anbau exotischer Pflanzen @home. Vorbeischauen lohnt.

Blumen per Lumen
Neustift- Ecke Zieglergasse 88-90
1070 Wien
Open: Mo-Fr 11-19
Sa 11-15
www.blumenperlumen.at
tel. 0043/1/5236150


Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

*
 HanfJournal PDF Archiv
-