Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*

  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

- cool-tour
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion
Bersenbrück Reggae Jam 2010
30.07.2010 bis 01.08.2010
Publiziert am: 10.05.10 - Medienformen: Medienform Text

Im letzten Jahr hat das Reggae Jam im niedersächsischen Bersenbrück, das drittgrößte Reggaefestival Europas, nach mehreren zweiten Plätzen beim Leserpoll der „riddim“ das Kölner Summerjam vom Thron gestürzt. Die positiven Vibes der Organisatoren sowie des Geländes und der Menschen, die sich dort versammelten, sind einzigartig in dieser Konstellation und werden hoffentlich weiterhin Jahr für Jahr den Reggae-Sommer in Deutschland bereichern.
Gefeiert wird in diesem Jahr zwischen dem 30.Juli und dem 01.August wieder in den ehrwürdigen Mauern des alten Zisterzienser Klosters und dem dazu gehörendem Klosterpark, gelegen inmitten eines riesigen Waldes und direkt an einem kleinen Fluss, der eine ideale Abkühlung bietet. Auf drei Bühnen präsentieren auch in diesem Jahr wieder die Stars und Newcomer der jamaikanischen und europäischen Reggaeszene ihre Shows, umrahmt vom umfangreichen Begleitprogramm, dass das „Nummer eins Festival der Herzen“ ausmacht. Bisher haben sich schon folgende Künstler angekündigt und sind bestätigt: Admiral Tibet, Inna Di Yard Allstars, Lutan Fyah, Nature, Papa Michigan, Smiley, Steel Pulse, Tanto Metro & Devonte, Horace Martin, Luckie D, Tippa Irie, Far East Band und House of Riddim. Für die etwa 12.000 Zuschauer wird das Line-Up natürlich noch weiter aufgestockt. Die Kartenpreise betragen zwischen dem 16. April und dem 15.Juni 2010 nur 45,- Euro, die Verpflegung ist auch sehr preiswert, und neben den diversen Händlern auf dem Gelände hat man auch die Möglichkeit, direkt im Städtchen Bersenbrück bummeln zu gehen.
Im Übrigen gibt es mit der offiziellen Reggae Jam 2009 DVD auch eine 85 minütige Dokumentation, durch die euch kein geringerer als der jamaikanische Dancehallstar Lieutenant Stitchie führt. Darauf gibt es Live-Konzertmitschnitte von u.a. Third World, Papa San, Burro Banton, Mr.Vegas, Ziggi, Daddy Freddy, Jahcoustix, Lady Saw, Lady G, Cornadoor, Ganjaman, Chaka Demus & Pliers und Interviews vom 15jährigen Jubiläum des „schönsten Festival der Welt“ (Zitat Reggaeville) zu sehen. Die DVD ist im Shop unter www.reggaejam.de erhältlich. Auch in diesem Jahr wird Bersenbrück wieder drei Tage lang die Hauptstadt karibischer Musik und Lebensfreude sein. Ein gechilltes Wochenende ist euch sicher …

Vorverkauf sowie weitere Infos unter:
www.reggaejam.de
www.myspace.com/reggaejamfestival

Roly
Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
 Aktuelles HanfJournal
-