Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

Seyfried’s Cannabis Collection

Kiff-Cartoons 1973-2003
Publiziert am: 02.08.10 - Medienformen: Medienform Text

Seit 1973 hat er sein Faible für Grünes in jeder Hinsicht ausgelebt: Mit seinen berüchtigten Cartoon-Polizisten ebenso wie mit seinen Zeichnungen aus der Kifferszene avancierte der 1948 in München geborene Gerhard Seyfried schon in den 1970er und 1980er zur Kultfigur der Alternativ- und Hausbesetzerbewegung und verschaffte sich weit über Deutschland hinaus einen Namen. Der gelernte Industriekaufmann und Gebrauchsgrafiker studierte Malerei und Grafik und ist Autor vieler Bücher, Comics, Karikaturen, Drehbücher und journalistischer Arbeiten.


Im Jahre 1990 wurde er als bester deutscher Comiczeichner mit dem Max-und-Moritz-Preis des Internationalen Comic-Salons Erlangen ausgezeichnet. Der vorliegende, 64-seitige Band „Seyfried’s Cannabis Collection“ versammelt Kiff-Cartoons aus 30 Jahren, die in der links-anarchistischen Münchner Satirezeitung „Blatt“, in zahlreichen Comicbänden und in der Zeitschrift „Hanf“ erschienen sind. Sein Blick ist scharf, seine Feder ist spitz, und so porträtiert Seyfried die Hanfpflanze in all ihren Facetten auf gewitzt-geniale Art mit viel Liebe zum Detail. Zu den satirischen Cartoons über Hanf und seine Wirkungen, die Wahrheit über Marijuana und historische Begegnungen mit Cannabis gesellen sich auch Verse und Illustrationen aus „Hanf im Glück“ von Mathias Bröckers und Gerhard Seyfried. Perfekt zum Nachdenken und Schmunzeln.

Seyfried’s Cannabis Collection
ISBN: 978-3-907080-97-9
64 Seiten, 4farbig
Hardcover, Format A4



Seyfried's Cannabis Cards
























Dass Kartenspielen oft eher mit dumpfem Stammtisch-Gegröhle und Aggression zusammenhängt als mit fröhlicher Runde und guter Stimmung, hat wahrscheinlich mehr mit dem dabei konsumierten Alkohol zu tun als mit den Karten selbst.

Doch zum Glück gibt’s ja die liebevoll gestalteten Cannabis Cards, denn Gerhard Seyfried, quasi das As des deutschen Underground-Cartoons, hat der immer gleichen Monarchie des klassischen Kartenblatts ihr neues, zeitgemässes Gewand verpasst. Und das ist natürlich aus Hanf. Nach dem grossen Erfolg der Jass & Skat-Karten präsentiert der Nachtschatten Verlag das international ausgerichtete 55er Karten-Set für Poker & Bridge. King Marley, Jazz-Dame, Herz-Bulle - Ähnlichkeiten mit Figuren aus der Hanfgeschichte sind nicht rein zufällig und lassen noch beim schlechtesten Blatt etwas gute Laune aufkommen. Neben einem tuntenhaften Bullen-Joker und einem sechshändig rauchenden Grinse-Joker hat auch die dralle Jokerella einiges zu bieten. Für den passionierten Hanf-Liebhaber und auch als kleines Geschenk in passenden Kreisen sehr geeignet. Bube, Dame, König - Gras!

Seyfried‘s Cannabis Cards
Poker & Bridge, 55 Cards


www.seyfried-berlin.de


www.nachtschatten.ch




Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
  Sonderausgaben
-