Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

Ein kühles Weißes

Energiesparleuchtmittel für die Wachstumsphase von der Grow In AG
Publiziert am: 05.11.10 - Medienformen: Medienform Text

Kühl, weiß, effektiv

Viele Grower sind aus Energiespar- und Hitzegründen dazu übergegangen, für die Wachstumsphase Energiesparleuchtmittel zu nutzen, besonders seit der Entwicklung leistungsstarker und effizienter Stecklingsarmaturen, die problemlos auch für ein bis zwei Mutterpflanzen genutzt werden können.
Für Hochdruck-Dampflampen gilt: Je stärker ein Leuchtmittel ist, desto besser wächst die Pflanze. Bei den immer beliebter werdenden Energiesparleuchtmitteln hingegen spielt, neben der eingesetzten Energie, auch die Form des Leuchtmittels eine entscheidende Rolle für dessen Effizienz. Um einen möglichst guten Effekt bei der Pflanzenzucht zu erzielen, sollte die Lampe nicht mehr als fünf Zentimeter über der Pflanzenspitze hängen, da die Lichtintensität bei 20 Zentimeter Abstand schon so gering ist wie die einer Hochdrucklampe, die mehr als einen Meter entfernt hängt.
Viele Energiesparleuchtmittel zentrieren das Licht in einem sehr kleinen Bereich, so dass man nur den Bereich direkt darunter als Stellplatz nutzen kann und somit viele Energiesparleuchtmittel braucht, um den gewünschten, mit Hochdruckdampflampen vergleichbaren Erfolg, zu erzielen. .
Bei der neuen Stecklingsarmatur der Grow In AG wird das Licht aufgrund der Form der Leuchtmittel und des Reflektors über die gesamte Reflektionsfläche optimal verteilt, so dass mit 2x 55 Watt auf einer Fläche von 80x35 Zentimetern Mutterpflanzen und Stecklinge optimal beleuchten kann und zudem an anderer Stelle Energie spart: Zur Belüftung reicht bei der Verwendung von CFL-Leuchtmitteln ein Rohrventilator mit geringer Leistung vollkommen aus, als Faustregel gilt hier: Die halbe Lampenleistung entspricht selbst in kleinsten Räumen der benötigten Lüfterleistung. Beispiel: Bei einer 110 Watt CFL-Leuchtmittel würde ein Lüfter mit 55m³/Stunde ausreichen (110 x ½= 55).

Interessiert? Das Team der Grow In AG erwartet euch im Shop in der Kaiserin-Augusta-Allee 29 in 10553 Berlin, geöffnet werktags von 10.30-18.30 Uhr, sonnabends 10.30-14 Uhr. Oder bestellt die neue Stecklingsarmatur rund um die Uhr auf der Homepage von www.grow-in-berlin.de. Händleranfragen in der Flottenstr. 24c in 13407 Berlin und unter 030 34 99 80 70 sind ausdrücklich erwünscht.








Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

*
  Sonderausgaben
-