Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

Doktor-Hanfs Patienten Ecke 19 - Danke.

Doktor Hanf alias Lars Scheimann leidet an Tourette sowie ADHS und ist seit Anfang 2009 Besitzer einer Erlaubnis, seine Symptome mit Cannabis zu lindern.
Publiziert am: 01.12.10 - Medienformen: Medienform Text

Hallo liebe Hanf Journal Leserinnen und Leser,
das Jahr neigt sich dem Ende und die Zeit ist wieder gekommen, den Menschen zu danken, die auch 2010 durch Erfolge, Niederlagen, Aktionen und Informationen dafür Sorge trugen, dass das Thema Cannabis und Hanf weiterhin publik bleibt.
Jeder kleine Schritt zum Thema ist immer ein Schritt in die richtige Richtung, doch bekanntermaßen müssen Hürden überwunden und Steine aus dem Weg geräumt werden, um sicher an das Ziel zu kommen. Blickt man zurück auf die vergangenen Monate, bemerkt man, dass einige Steine bereits am Wegesrand liegen, doch auch die Felsen, die da noch vor uns liegen, können wir nur gemeinsam wegschaffen! Solange jeder auf seiner Weise um Aufmerksamkeit kämpft und vernünftige Argumente darlegt, besteht eine reale Chance, unserer geliebten Hanfpflanze wieder den Stellenwert zu geben, den sie wirklich verdient hat.
Dazu gehören so schöne Aktionen wie zum Beispiel die erste Cannabis-Werbekampagne des Deutschen Hanf Verbandes, die seit wenigen Wochen dafür Sorge trägt, dass wunderschöne Hanf- Rikschas Berlin mobil halten. Dafür sorgen aber auch Patienten, die mittlerweile als Erlaubnisinhaber, nach § 3 BtMG Abs.2 zur Nutzung von Cannabis zu medizinischen Zwecken, sämtliche themenbezogene Veranstaltungen besuchen, dafür quer durch Europa reisen, um dort Rede und Antwort zu stehen, um Fragen zum Thema zu beantworten. Danke Thilo, danke Günther und danke an alle, die jetzt hier nicht genannt sind, sich aber dennoch mit dieser Handhabe identifizieren können. Großer Respekt an die Hanfparade und deren Macher, die unermüdlich dafür kämpfen, dass diese Demo weiterhin stattfindet. Danke an Exessiv und dem Hanf Journal Team, die uns und jedem anderen Aktivisten eine Plattform liefern, um Geschehenes an euch weiter zu leiten! Danke an unsere Aktivisten der Nachbarländer, die nunmehr durch eine enge Kooperation zueinander finden, um eine einheitliche EU-Regelung für Patienten zu finden und mit aller Kraft versuchen, diese auch durchzusetzen.
Insbesondere Dr. Colombera aus Luxemburg, der sich uneingeschränkt für seine Patienten gerade macht, damit diese zum Teil schwer erkrankten Menschen einen legalen Zugang zu Cannabis erhalten. Ein riesiges Dankeschön an die gesamte SCM, die durch ihre Internetpräsenz und ihre Öffentlichkeitsarbeit für Aufklärung sorgen und an Konzepten arbeiten, die die medizinische Anwendung von Cannabis für Patienten so einfach wie möglich gestalten und trotz Rückschlägen bei der Umsetzung niemals aufgeben. Danke Axel! Danke an alle Ärzte, die THC verordnen. Ein großes Dankeschön an die Ärzte, die das THC in der optimalen Vollständigkeit verordnen und ihren Patienten dabei zur Seite stehen. Danke auch an alle Patienten, die einen Antrag stellen oder bereits gestellt haben. Jeder eingegangene Antrag ist unerlässlich wichtig für die Statistik und jeder Kampf, der hinter einem Antrag steckt, beschert dem nächsten Antragsteller einen leichteren Weg.
Großer Respekt an die IACM und deren aktiver Mitglieder, die durch ihre Forschungsarbeiten rund um das Thema Cannabis in Medizin Wirkungsweisen und Therapie Erfolge belegen, die notwendig für den weiteren Einsatz Cannabinoider Medikamente sind. Danke Dr. Franjo Grothenhermen, ohne die Arbeit, die er leistet, hätte so manches Projekt erst gar nicht stattfinden können. Durch seine Publikationen und sein Wissen lässt er uns an Informationen teilhaben, die diese Gesellschaft benötigt, um ein besseres Verständnis für Hanf und seine Eigenschaften zu bekommen.

All den Menschen, die an dieser Stelle nicht genannt sind, aber sich genau so wie oben genannte für unser Thema einsetzen, gilt ebenfalls ein großes Dankeschön und weiter so. Lasst uns das Jahr ausklingen und Kräfte sammeln, damit es im nächsten Jahr direkt weitergeht mit neuen Herausforderungen, neuen Zielen und neuen Projekten.
Ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr

wünscht euch Doktor Hanf

Wege entstehen, indem man sie geht.

Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
 Aktuelles HanfJournal
-