Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

Egaming

Publiziert am: 01.04.11 - Medienformen: Medienform Text

Foto: Electronic Arts

Dead Space 2
Bild Gewalt

Zuerst ein kleines Dankeswort:
Danke EA für den konsequenten Kampf gegen bayrisches Gutmenschentum und Möchtegern-Moralapostel! Danke auch für die konstant freundlichen Auskünfte des PR-Teams, trotz dauerhafter Belastung durch einen ungeduldig fragenden Redakteur nach der Veröffentlichung dieses Meisterwerkes! Sparen wir uns jedoch die trübselige Vorgeschichte, um die politische Diskussion des Spiels in unseren Gefilden und freuen uns einfach, dass Dead Space 2 nun mit einiger, wirklich hart zu verschmerzender Verzögerung endlich erschienen ist. Der Nachfolger des Horrorkönigs aus dem Jahr 2008 steht nämlich schon lange auf der Must Have Liste von Freunden deftiger Splatterkost und schwer erträglichem, virtuellen Terrors.
Im Erstling Dead Space erlebte man die Verwandlung eines funktionellen Bergbauraumschiffes in eine schwerelose Todeshölle aus kaltem Metall, die schrecklichen Umwandlungen kürzlich Verstorbener zu blutrünstigen Nekromorphen und die Entwicklung eines gewöhnlichen Schiffsmechanikers zu einem unerschrockenen Weltraumkrieger, der sich allen technischen Kniffen bediente, um aus dem wahr gewordenen Alptraum möglicherweise wieder erwachen zu können. Nach der geglückten Flucht von der USS Ishimura erwacht Isaac Clark, der Protagonist, drei Jahre später auf einer Weltraumstation namens Sprawl, auf der Menschen lebten und die ein Platz im Weltraum war, der von vielen der Bewohner wohl einmal Heimat genannt wurde.


Fotos: Electronic Arts

Auch hier vertraten die religiösen Fanatiker des außerirdischen Markers, eines riesigen, geschwungenen Steinkonstrukts, ihren Glauben und hielten die Reinkarnation als Nekromorph für einen erstrebenswerten Zustand. Mechaniker Issac erwacht daher genau zum richtigen Zeitpunkt in der Psychiatrie der Sprawl, um erneut dem beginnenden Höllentrip als Antagonist entgegen zu wirken. Neben aufrüstbarer RIG-Panzerung, Stase und Kinese Modul sowie dem beliebten Handwerkszeug aus dem ersten Teil, lassen sich einige neue sinnvolle Gimmicks auf der umfangreichen Sprawl Station finden, an Shopterminals kaufen und an den Werkbänken aufrüsten. So könnt ihr nun dank Düsenantrieb in der Schwerelosigkeit mit eurem Anzug in alle Richtungen manövrieren und nutzt neue Werkzeugsysteme zum Schutz gegen die aggressiven Monstrositäten. Neben den typischen Action Sequenzen bietet Dead Space 2 auch wieder seichte Rätselkost innerhalb der unglaublich dichten und verstörenden Atmosphäre. Isaac, wird dazu regelmäßig von Visionen befallen, die ihn an seiner Wahrnehmung zweifeln lassen. So wird der Kampf gegen die übermächtige Höllenbrut ein nervenverzehrender Kampf gegen sich selbst. Insgesamt sind sich Visceral Games glücklicherweise treu geblieben und bieten Fans des ersten Teils das erhoffte Erlebnis. Düsterer Science Fiction Horror auf ganz hohem spielerischen Niveau. Neben der hervorragenden Sequelgeschichte bietet Dead Space 2 auch einen spaßigen Online Modus der Multiplayerfights gegen nekromorphe Kontrahenten möglich macht. Hier erhielt die deutsche Version des Titels den einzigen Einschnitt, so dass Teammitglieder nicht vom Freundesfeuer getroffen werden. Ansonsten erscheint Dead Space 2 ungeschnitten und ist dank feinster Atmosphäre, fantastischer Optik, toller Spielbarkeit und kompromissloser Gewaltdarstellung jedem volljährigem Astronauten mit Faible fürs Splattergenre auch noch in dieser Version wärmstens empfohlen. Etwas wofür die Jungs von Visceral Games wohl keine Verantwortung übernehmen können, ist die relative Toleranz, die sich bei Spielern des ersten Teils möglicherweise eingestellt hat, nicht überbieten zu können. Doch noch mehr böses Feindvolk, deftige Momente und monströse Mutationen hebt man sich lieber für den dritten Teil auf.
Dead Space 2 bietet alles, was man sich mit einem Plasmacutter aus den halbverwesten Cyborgrippen schneiden kann. Fungloria Fangoria – It´s a futuristic gore feast at its finest!

Dead Space 2
www.ea.com
USK 18
Circa 55€

PS3-ASIN: B004G8QMFE | Xbox360-ASIN: B004G8QMFO
PC-DVD-ASIN: B004G8QMF4




Dragon Age 2
Die Herren der Kreise


Dragon Age 2

Bioware ist für seine Rollenspielhits bekannt. Nachdem sich Dragon Age Origins im letzten Jahr zum beliebtesten Mittelalter Rollenspiel entwickelt hat, lag es nah die Serie weiter zu entwickeln. EA veröffentlicht nun den zweiten Teil des Mythen-, Monster- und Magiertreffens für dürstende Abenteurer. Wie auch schon im Vorgänger bestimmt ihr in Dragon Age 2 zu Beginn eures Abenteuers euren Charakter, der nun aber nur einer Rasse und drei unterschiedlichen Klassen angehören und gewünschten Geschlechtes sein kann. Ihr habt die Wahl zwischen einem Krieger, Magier und Schurken der Gattung Mensch, dessen spezielle Fähigkeiten euer Voranschreiten im Spiel maßgeblich bestimmen werden. Nachdem ihr euch für den Grundstein eurer Zunft entschieden habt, beginnt eure Reise auf der Flucht vor der dunklen Horde. Eure Geschichte wird jedoch nicht nur von euch erlebt, sondern im Spiel von einem eurer Gruppenmitglieder erzählerisch preisgegeben. Manchmal ändert sich daher das Erlebte nachträglich, da der Erzähler sich erst nach Hinweisen an die wahren Begebenheiten der Geschichte von Hawke, des Champions von Killgard, erinnert. Habt ihr euch mit Spielmechanik und Itemverwaltung im Tutorialprolog vertraut gemacht, beginnt euer Abenteuer, das viele Haupt- und Nebenquests bietet schließlich vor den Toren Kirkwalls. Ihr und eure vierköpfige Gruppe könnt ab hier Gespräche führen, und Bioware typisch über ein Kreismenü die verschiedenen Antworten für die Gesprächspartner auswählen. Eure Interaktion mit den Bewohnern und eurer Entscheidungen werden die Entwicklungen des Adventures wesentlich beeinflussen. Das Kampfmenü, das während der Fights über den Triggerbutton aufgerufen wird, unterbricht das ablaufende Kampfgeschehen und gibt so Möglichkeiten direkte Befehle an die Spielcharaktere zu übermitteln. Vorher stellt ihr schon Manöverketten für alle denkbaren Situationen in einem Taktik Menü zusammen. Heißt, ihr legt eine Programmreihenfolge an, die das Verhalten des jeweiligen Charakters für verschiedene Situationen festlegt. Ihr entwickelt dazu einfache Programmroutinen, die eure Gruppenmitglieder im Kampf gegen die dämonenhaften Widersacher mit logisch geordneten Angriffen, Zaubern, Itemnutzung und Heilung die meiste Arbeit abnehmen sollen. Dennoch ist auch konsolentypisches Buttondrücken angesagt, da der Charakter, den ihre gerade selber steuert, direkt bedient werden möchte. Ihr sammelt nach dem Fight Experience Points und die Items der Kontrahenten ein, die euch zum einen Stufenaufstiege, darauffolgend neue Fähigkeiten und zum anderen finanzielle Mittel wie auch nutzbare Ausrüstung einbringen werden. Grafisch hat sich Dragon Age II im Vergleich zum Vorgänger verbessert, dennoch bleibt der ästhetische Aspekt weit hinter den Qualitäten eines Mass Effect 2. Zu den hölzern wirkenden Charakteren, finden sich wenig detaillierte Areale und sogar Grafikbugs während der Zwischensequenzen, die recht frequentiert das Spielgeschehen unterbrechen. Spielerisch macht der RPG-Action-Hybrid keine schlechte Figur, erreicht aber leider auch in keinster Weise die Dichte des Mass Effect 2 Meisterwerkes. Auch wenn Mittelalterwelt und Charaktere in Dragon Age II ebenso versuchen eine dichte und glaubwürdige Welt entstehen zu lassen, fehlen einfach die wichtigen Details im Storytelling so wie das Feintuning im gesamten Gameplay und der Grafik. Dennoch sollte jeder Fantasyfreund einen Blick riskieren, da es derzeit keine zeitgemäße und bessere Alternative auf den aktuellen Systemen gibt.

eu.dragonage.com
USK 18
Circa 55€

PS3-ASIN:B003UTUWO2
Xbox360-ASIN:B003UTUWOC
PC-DVD-ASIN:B003UTUWNS)




Pilotwings Resort
Levitation



Fotos: Nintendo

Mit Pilotwings Resort erscheint endlich ein lang ersehnter Nachfolger der altbekannten Super Nintendo und N64 Flugsimulation und zugleich der erste Nintendo 3DS Titel, der eindrucksvoll die 3D Fähigkeiten des neuen Nintendo Handhelds demonstriert. Mit eurem Mii-Charakter, der eigentlich auf der 3DS Konsole haust, bereist ihr Wuhu-Island, um mit unterschiedlichen Fluggeräten euer Talent als Bruchpilot unter Beweis zu stellen. Neben dem typischen Drachenflieger, dem Jet-Pack und einem propellerbetriebenen Wasserflugzeug bekommt ihr ebenso die Chance auf alternative Fluggeräte wie ein propellerbetriebenes Flugfahrrad, einen Düsenjet oder den modernen Wingsuit zu nutzen. Pilotwings war immer eines der friedlichsten und entspannendsten Games aller Zeiten. Auch wenn die zu bewältigenden Aufgaben der tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten nicht immer einfach sind, lässt einen die geniale Steuerung wie das stimmungsvolle Ambiente nie bekümmert vor der 3d-Mattscheibe sitzen, sondern motivieren den Spieler immer wieder seine Leistungen zu optimieren. Neben Zeitlimits, Ringen, die durchflogen werden und Höhen, die durch das Nutzen von Aufwinden erreicht werden wollen, wird auch noch eure Landung nach strengen Kriterien bewertet. So versucht ihr nach und nach verschiedene Flugscheine zu bestehen und erfreut euch an vielen amüsanten wie abwechslungsreichen Aufgaben. Wuhu Island kann man in Pilotwings Resort auch im Freien-Flug-Modus befliegen und nach Items und freischaltbaren Gimmicks Ausschau halten. Der 3D-Effekt kommt dem ohnehin schon toll spielbaren und mit spitzen Kamera bestücktem Pazifistenflieger nur zu gute und hilft den Piloten sehr dabei die genaue Entfernung und Position von Objekten im Raum bestimmen zu können. Da zu dem stimmigen Gesamteindruck sogar noch an 15 Jahre alte Soundtrackthemen gedacht wurde, sollte jeder Luftikus vor Freude in die Hände klatschen. Dieses Wiedersehen ist mehr als nur gelungen.

www.nintendo.de
3DS-ASIN: B004K1E6SW
Circa: 45€
Usk: 0
Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

*
 HanfJournal PDF Archiv
-