Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

Das sind die Paradewagen

Publiziert am: 01.07.11 - Medienformen: Medienform Text

Weedstar
Seine Bongs haben Ziggi Jackson, den schillerndsten Perückenträger der deutschen Hanfszene, bekannt gemacht, mit seinem ersten Wagen auf einer Hanfparade will er endgültig berüchtigt werden. Deshalb rückt die Ziggiposse mit bisher geheimer Special Guest Verstärkung in einer standesgemäßen Partymonster-Stretchlimousine an. Everybody can be a Weedstar!

DHV
Der Deutsche Hanf Verband beteiligte sich bereits in den vergangenen Jahren mit ungewöhnlichen Fahrzeugen an der Hanfparade. Nach dem Hanfkäfer kommt die „schlagkräftige Interessenvertretung der deutschen Hanffreunde“ 2011 sogar ganz ohne Motor aus. Statt dank fossiler Brennstoffe setzten sich die vom DHV gestalteten Hanfrikshas, die Berlins Straßen schon seit letzten Herbst bereichern, nämlich nur mit Muskelkraft in Bewegung.


Udopea
Die Headshop-Kette Udopea hat 2010 erstmals an der Hanfparade teilgenommen und sich dabei so wohl gefühlt, dass sie ihr Engagement in diesem Jahr deutlich intensivieren. So wurde Udopea nicht nur Sponsor, Deutschlands größte Hanfdemo wird vom Team um Hüseyin und Ede zusätzlich noch mit einem Paradewagen unterstützt. Dabei soll alles ein wenig größer und bunter werden als bei der letztjährigen „Generalprobe“ - Selbst der Riesenjoint, der das Dach des Wagens schmückte wird nochmals gepimpt, bis er qualmt.

Chillhouse
Die Headshop-Kette Chillhouse hat in diesem Jahr die neunte Filiale eröffnet. Und da die sich in Berlin befindet, wird das freudige Ereignis natürlich auch auf dem wichtigsten deutschen Hanfevent gefeiert. Immerhin findet das ebenfalls in Berlin und damit in der neu gewonnenen Nachbarschaft statt.
JaKiS e.V.
Das OrgaTeam der Hanfparade lässt es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen, die Demo mit einem eigenen Wagen anzuführen. Neben DJ Don Marijuano, der schon im vergangenen Jahr an dieser Stelle für Stimmung sorgte, freut sich der JaKiS e.V. auf einen besonderen musikalischen Gast: Loveparade-Erfinder und Technolegende Dr. Motte wird der Hanfparade zum Demobeginn einheizen.

Piratenpartei
Die Piratenpartei Berlin wird sich, wenn du diese Zeitung in den Händen hältst, ein zukunftsweisendes, liberales „Suchtpolitisches Programm“ gegeben haben, mit dem um Zustimmung bei den im September anstehenden Landtagswahlen in Berlin geworben werden soll. Mit ihrem Paradewagen wollen die Piraten zum Dialog über dieses Programm einladen und nebenbei zeigen, dass die relativ junge Partei mehr kann als Netzsperren und Nerdfoo.


Klaus der Gärtner
Der Berliner Grow- und Head-Shop Klaus der Gärtner hat sich für die Hanfparade 2011 viel vorgenommen und mit Europas größter kostenloser Hanfzeitung Soft Secrets den passenden Partner an Land gezogen. Mit einer multinationalen Mischung elektronischer Musik wollen Klaus der Gärtner euch zu ihrem Wagen locken. Ein reicher Kamelleregen aus Filtertipps, Papers, Bongs und vielen anderen kleineren und größeren Giveaways soll zusätzlich Karnevalsflair auf die Demo bringen.

Fla
Flantastic sind die kreativen Konstruktionen des Berliner Reggae-DJs Fla in jedem Fall. Das Gefährt für die Hanfparade ist aber noch streng geheim. An dieser Stelle sei deshalb nur soviel verraten: Wer von Fla Musik will, muss selbst in die Pedale treten.


MegaSpree - Rette deine Stadt!
Berlin ist fortwährender Wandel. Leider dominierten in den letzten Jahren die Interessen von „Wirtschaft und Investoren“ die Entwicklung der deutschen Hauptstadt. MegaSpree ist ein Bündnis jener Bürger, die sich gegen Verdrängung durch Mieterhöhung und Kulturkahlschlag für Bürowüsten zur Wehr setzen.

Sonics, Eclipse, Drug Scouts und Alice
Die vier Drogeninformations- und Konsumentenvereine haben sich vorgenommen, geballte Partyerfahrung, psychedelische Musik und Szenepromis für die Hanfparade in einem Paradewagen zu fusionieren. Wie auf ungezählten Festivals, Parties und Festen werden Sonics & Co dabei jede Menge Stoffkunde- und Safer Use-Informationen an die Besucher bringen.

Grüne (Jugend)
Die Partei Bündnis 90 / Die Grünen mag in der Vergangenheit nicht immer das getan haben, was wir Hanffreunde von ihr erwarteten. Mitunter führte ihr Engagement auf der Hanfparade sogar zu Pfeifkonzerten. Dennoch oder gerade deshalb stellen sich die Berliner Grünen auch 2011 den kritischen Nachfragen der Paradebesucher. Trotz Wahlkampf soll der Paradewagen jedoch auch zum Feiern einladen. Mit der traditionell kreativen Dekoration und Musik von HipHop bis Reggae sollte dies gelingen.

Greenlight Shop
Last but not least mischt auch der Beriner Greenlight Shop auf der Hanfparade mit. Mit Hilfe elektronischer Hanfmusik will Greenlight unter Beweis stellen, dass Cannabis trotz 40 Jahren Verfolgung ein wichtiger Teil der (Jugend)Kultur ist.
Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

*
 Aktuelles HanfJournal
-