Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

Deutsche Skiasse laufen, schießen und saufen

Sommerfeldt, Angerer & Co: "Bierathlon" mit Promille-Garantie
Publiziert am: 16.08.11 - Medienformen: Medienform Text

Wieso nicht gleich eine 4x100 Gramm Staffel? Illu: mark marker (c) 2011

Kaum zu glauben, worauf uns ein aufmerksamer Leser leider erst jetzt hingewiesen hat:

Der ehemalige Langlauf-Gesamtweltcupsieger René Sommerfeldt hat zusammen mit seinen nicht minder prominenten Kollegen Eric Frenzel (Nordische Kombination) und Tobias Angerer (Langlauf) bereits im April einen so genannten Bierathlon ausgerichtet. Bereits zum sechsten Mal initiierte Sommerfeldt die Kombination aus Skilanglauf, Schießen und Hochprozemtigem zu wohltätigen Zwecken. Das frei gewählte Motto 2011 lautete "Lieber lange saufen als lange laufen".
Laut den Regeln des Events müssen die Teilnehmer vor dem Start ein Bier trinken, um dann im Laufe des Rennes für jeden Fehlschuss einen Schnaps (Männer) oder Likör (Frauen) zu leeren. Da kommen bei 15 Schüssen schnell mal 13 Klare zusammen.

"Treffer gab’s auch 2009 kaum zu sehen! Selbst beim DMS-Team, das mit Carsten, Marcel und Lars immerhin zwei ehemalige Biathleten in seinen Reihen hatte, registrierte der Veranstalter nur zwei Treffer von 15 abgegebenen Schüssen," so ein Blogeintrag eines Teilnehmers im Jahr 2009.
Eine Veranstaltung, bei der bundesweit bekannte Leistungssportler öffentlich bis zu 130 Gramm reinen Alkohol zu sich nehmen (die 13 Fehlschüsse à 2cl Schnaps und das "Start-Bier") ist mit der Vorbildfunktion der Herren Olypiamedalliengewinner kaum vereinbar, zudem im Laufe des Wettbewerbs unter Alkoholeinfluss mit Waffen hantiert wird.

Doch damit nicht genug, auch der Nachwuchs darf mitmachen

Besonders heikel wird die Veranstaltung durch die Tatsache, dass auf der Webseite des Vereins von acht Jugendlichen berichtet wird, die laut der "Freie Presse" an dem Wettbewerb teilgenommen haben, was eine Sprecherin des WSC-Erzgebirge telefonisch bestätigte. Pro(st) Jugendschutz und Prävention.


Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

*
 HanfJournal PDF Archiv
-