Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

Geht Peru neue Wege?

US-finanziertes Programm zum Niederbrennen von Coca-Sträuchern vorerst ausgesetzt
Publiziert am: 25.08.11 - Medienformen: Medienform Text

Markttag in Peru

In Peru werden seit 31 Jahren großflächig Coca-Pflanzungen von Kleinbauern niedergebrannt, ohne dass es einen nennenswerten Effekt auf die Verfügbarkeit von Kokain auf den internationalen Schwarzmärkten hat.
Diese Tatsache hat der neu gewählte Präsident von Peru, Ollanta Humala, zum Anlass genommen, das Programm in der Region des Huallaga-Tales vorerst auszusetzen. Ollanta hat angekündigt , die Drogenpolitik seine Landes neu zu bewerten und gegebenenfalls auch neu auszurichten. Der US-Botschafter in Peru zeigte sich ob des Schritts irritiert und verlangt eine Stellungnahme der Regierung.
Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
  Sonderausgaben
-