Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

Egaming

Publiziert am: 02.10.11 - Medienformen: Medienform Text

Autor: mze
Schickes Artdesign

El Shaddai
Ascension of the Metatron

Nektar & Ambrosia für Auge und Ohr

Mit El Shaddai – Asscension of the Metatron veröffentlich Konami in Deutschland einen UTV Ignition Games Titel der besonderen Art. Takeyasu Sawaki, der sich schon für den Cellshading Ausnahmetitel Okami verantwortlich zeichnete, schwingt erneut den virtuellen Pinsel und lässt in El Shaddai die Götter los. In famosen grafischen Welten mit einem überaus gelungenen künstlerischem Anspruch an expressionistisch anmutende Darstellungen, wird der Spieler zu Enoch, Krieger des Allmächtigen, der auf die Erde kommt, um die gefallenen Erzengel in Gottes Namen zu bestrafen, Ordnung in das göttliche Gefüge zurück zu bringen und die Menschheit vor dem Tag des Jüngsten Gerichts zu bewahren. Dazu bestehlt ihr feindlichen Helfershelfer ihrer Waffen und setzt diese, nachdem sie von euch purifiziert wurde, gegen die gefallenen Engel ein. Mit rhythmisch abgestimmten Eingaben variiert ihr dabei eure Angriffsmuster, was das Lernen von Buttonkombos ad absurdum führt. Die Moves unterscheiden sich dabei dann zwischen Stärke, Dauer und Geschwindigkeit, in der ihr den Erzengeln die Leviten lest.
Eure ausgerüstete Waffe wird durch den geistlichen Gebrauch jedoch verdorben, was regelmässige Salbungen jener nötig machen, um ihre exorzistische, göttliche Reinheit erhalten zu können.
Als typisches Hack´n Slay getarnt erlebt ihr in EL Shaddai so einen illuminierenden Göttertrip, der mit knallenden Farben, sakralen Melodien, herrlichen Animationen sowie einer flüssigen Spielbarkeit alle Psychonauten sofort in seinen Bann zieht. Das religiöse Thema und die ideenreiche Umsetzung gewohnter spielerischer Finessen in dieser nahezu Heilig anmutenden Form machen El Shaddai-Asscension of the Metatron zu einer akustisch, visuellen Erfahrung jenseits des üblichen, sterblichen Diesseits.
Erlebet!

El Shaddai -
Ascension of the Metatron

USK 12
Fotos: UTV Iginition Games
Circa 60€
XBOX360 – ASIN: B005G170LU
PS3 - ASIN: B005G170G0





Deus Ex
Human Revolution

Mensch Maschine

Mit Deus Ex: Human Revolution erscheint der dritte Teil der Deus Ex Serie, dessen Erstling um die Jahrtausendwende, aufgrund dichter Atmosphäre und großer spielerischer Freiheit, in einer offenen Cyberpunkwelt viele Fans fand. Während der zweite Teil Deus Ex: Invisible War nicht an die Qualitäten des Erstlings heranreichte, versucht sich Eidos Interactive nun mit Human Revolution wieder in die Herzen der Fans zu schleichen. Wieder spielt die Geschichte in naher Zukunft, in der Konzerne den Ton angeben und in düsteren Großstädten mit riesigen Gebäudekomplexen vertreten sind. Als der Sarrif Konzern, ein Pionier in Cyborgtechnologie und Augmentierung des menschlichen Körpers einem Terror-Anschlag zum Opfer fällt, wird dessen Sicherheitschef Adam Jensen zur Notoperation freigegeben und dank vielen technischen Verbesserungen am Leben gehalten. Ihr übernehmt die Rolle Jensens ein halbes Jahr nach dem Anschlag, um den Drahtziehern dahinter auf die Spur zu kommen. Aus der Egoperspektive steuert ihr Adam fortan durch die Areale verschiedener Städte, deren Häuser, Geschäfte und Wohnblocks, die aber während Deckungsnahme hinter Kisten und Wänden in die Third Person Perspektive umschaltet. Um Wissenswertes in Erfahrung zu bringen, sprecht ihr mit Kontaktpersonen, nehmt Aufträge an und hackt euch in Schlösser wie Computersysteme. Hier müsst ihr nach Chancen Computerknoten übernehmen, gegen die Firewall bestehen und Informationen besorgen, die euch im Vorankommen behilflich seien werden. Wird man vom Computer überrumpelt, findet man sich auf der Flucht vor alarmiertem Sicherheitspersonal und modernen Legionären, die das Gut ihres Auftraggebers schützen wollen. In diesen Fällen liegt es an euch, wie ihr mit den Gefahrensituationen umgeht, da ihr entweder in Rambomanier Feinde ins Visier nehmt oder euch für eine stillheimliche Infiltrierungsmethode entscheidet, in der kein Gegner verletzt wird und ihr unsichtbar vor den Augen anderer, eure Aufgaben erledigt. Deus Ex: Human Revolution ist ein Rollenspiel im Egoshootergewand, das mit Schleicheinlagen, Gesprächen und kurzweiliger Hackersimulation überzeugen möchte. Man bekommt für alle Taten Experience Points und nutzt diese in einem Menü zwecks Verbesserung der Fähigkeiten. So entscheidet man, wie hoch man springt, wie stark man wird und wie gut die Überredungskünste oder Hackerfähigkeiten werden. Dabei entwickelt man sich dann entweder zum stählernen Power Cyborg oder eher zum modernen Metal-Ninja.
Leider bleibt trotz Atmosphäre und homogener Stimmung das Werk hinter der Zeit. Detailarme Objekte, aalglatte Texturen und ein hakliges Interface, machen es schwer sich in Jensens Haut wohl zu fühlen. Viele Neustarts nach verlorenen Duellen mit den computergesteuerten Firewalls und dem Geplänkel der anrückenden Gegnerschar verärgern und schmälern den Spielfluß, durch das Bewundern des Ladescreen dank virtuellen Todes. Deus Ex: Human Revolution bietet ein bis zu 40 stündiges Erlebnis und kann nicht jeden Aspekt eines Abenteuers perfekt bedienen. Um als Meisterwerk gefeiert zu werden, bietet das Cyborgadventure aber schlicht zu wenig Ideen und zu viele Bremsen eine angenehme Spielbarkeit betreffend. Dinge, die ähnliche Spiele schon Jahre vorher besser machten. Human Revolution - Gaming Stagnation.

Deus Ex: Human Revolution
USK 18 | Circa 50€
Fotos: SquareEnix

PS3-ASIN:B003OHKY0W
XBOX360-ASIN:B003OHKY1G
PC-DVD–ASIN: B003OHKY1Q





Starfox64 3D
Emergency|Emergency|Incoming Enemy Fighters|Prepare for Launch!

obwohl der galaktische Oberbösewicht Andros auf dem Super Nintendo schon im Jahre 1992 vom Starfox Team in seine Vektoreneinzelteile zerlegt wurde, versuchte der unverbesserliche Affendiktator einen erneuten Angriff auf das Lylat System 1998 auf dem Nintendo 64. Nun erscheint ein grafisch verbessertes Update dieses N64 Klassikers auf Nintendo´s neuem 3d fähigen Portablen. Und das macht Sinn. Mit schöneren Texturen, einer deutlich flüssigeren Bildrate, sowie weiteren modernen Effekten versehen, wirkt Fox McCloud´s Abenteuer in seinem Arwing-Flieger absolut Zeitgemäß und sorgt mit famosem 3d Effekt für ein äußerst intensives Erlebnis.
Starfox 64 3D ist ein Railshooter in dem man meist geradlinige Level geboten bekommt und auftretende Feindformationen in einem Fadenkreuz anvisiert. Es gilt mit seinem wendigen Jetfighter im Tiefflug über Planetenoberflächen zu heizen, Hindernissen auszuweichen und die feindliche Roboterarmada Andros´ an der Übernahme verschiedener Systeme zu hindern. Teilweise steuert der Heldenfuchs auch einen schwebetauglichen Panzer oder ein U-Boot, ändert an seiner laserlastigen Vorgehensweise sonst aber wenig. Zum Welten retten visiert ihr Feinde mit eurem ferngelenkten Raketenbeam an oder schießt sie mit gezielten Einzelfeuertreffen vom Himmel.
Smartbombs, Bremsen, ein Boost, Bonusitems sowie spezielle Manöver erleichtern den Kampf gegen die vielen Feinde und auch die obligatorischen Levelbosse. Auswählbare Routen laden dabei zum mehrfachen Durchspielen ein, locken mit versteckten Abzweigungen, entdeckbaren Bonussektoren und alternativen Endgegnern. Dem 3DS-Modul wurde dazu ein Multiplayermodus gegönnt, in dem ihr euch gegen Kontrahenten im Umgang mit dem Arwing messen könnt. Hierzu wird sogar nur ein einziges Modul des Spiels benötigt, dass die 3DS Kamera nutzt, um die Gesichtsausdrücke der Gegner in Echtzeit zu übermitteln. Man sieht also den Spaß des feindlichen Piloten live auf dem Screen, was der Motivation und den Einladungen zu einer Revanche nur zu Gute kommt. Thank you Starfox Team - Well Done!.

Starfox64 3D
USK 12
Circa 40€ (3DS)
Fotos: Nintendo

Nintendo 3DS - ASIN: B005DKI5O0




Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

*
  Sonderausgaben
-