Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

Für jedes Gramm Gras 1,7 Monate Haft

22jährige muss für den Verkauf von 17,5 Gramm 30 Monate absitzen
Publiziert am: 23.03.12 - Medienformen: Medienform Text

Justiz 2.0: Knast für Gras, Bewährung für Gewalttaten



Das Amtsgericht Memmingen verurteilte Mitte dieser Woche eine Frau zu 30 Monaten Gefängnis. Nachgewiesen werden konnte der Verkauf von insgesamt 17,5 Gramm Cannabis. Weitere 500 Gramm, die im Auto eines Bekannten gefunden wurden, konnten der Frau nicht zugeordnet werden. Das Gericht saht es jedoch als erwiesen an, dass die Frau plante, das halbe Kilo ihres Bekannten zu verkaufen. Zeugenaussagen, die diese These belegten, gab es keine, da die geladene Zeugen entweder nicht erschienen oder vom Zeugnisverweigerungsrecht Gebrauch machten.
Da sie zudem den Lieferanten der 17,5 Gramm nicht benannte, wurde sie dafür sowie das nicht durch Zeugen belegte Vorhaben, 500 Gramm Gras zu verkaufen, zu 30 Monaten Gefängnis verurteilt.

Vor ein paar Monaten gab es ein im selben Bundesland für einen jungen Mann, der im Rahmen einer Prügelei einen 31jährigen Familienvater getötet hatte, zwei Jahre auf Bewährung.



Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
  Sonderausgaben
-