Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

„Ihr müsst stoned sein, wenn ihr glaubt, dass die Verbote Gutes bewirken“


Experten halten Verbote von Legal Highs für Unsinn
Publiziert am: 04.04.12 - Medienformen: Medienform Text

Trotz Verbot in vieler Munde - oder gerade deshalb? Foto: Schorle via Wikimedia (CC ASA 3.0)

Am vergangenen Montag haben Experten und ranghohe Polizisten der Genossenschaft der Polizeihauptmänner der englischen Regierung vom Hinzufügen weiterer Substanzen auf die illegale Liste abgeraten.
Die unabhängige UK Drug Policy Commission stimmt diesem Hinweis zu, da sich Drogengebrauch nicht durch ein Verbot regulieren oder verhindern ließe. Es sei zwar richtig als Regierung zu reagieren, wenn gefährliche neue Drogen auf den Markt kämen, davon auszugehen, dass ein Verbot die Existenz unterbinde, sei jedoch ein irreführender Selbstbetrug.
Um diesen nicht länger mitzumachen, erscheinen nun die ersten Kommentare in der englischen Boulevard Presse, die endlich auch auszudrücken vermögen, was das Hanf Journal schon lange predigt: Prohibition ist kontraproduktiv, einhundert Jahre davon sind genug und jedes Land, das schlau genug war, den liberalen Weg einzuschlagen, profitierte davon.
Nachzulesen in englischer Sprache auf dem London Evening Standard.
Wo sonst?

Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
 Aktuelles HanfJournal
-