Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

Phyto-Inhalation

Heilkräuter & Vaporizer / Frank Fuchs (Hrsg.)
Publiziert am: 04.07.12 - Medienformen: Medienform Text

Eine Einführung in die Technik sanfter Inhalation

Inzwischen haben viele erkannt, dass mit Vaporizern sehr gut – und vor allem gesund! – Cannabis-Produkte zu geniessen sind. Als „research&experience“ Mitte der 1990er seinen ersten Vaporizer auf den völlig unvorbereiteten Markt brachte, war das allerdings nicht das vordringliche Ziel der Heidelberger Firma. Mit dem AroMed war und ist es möglich, Wirkstoffe aus nahezu allen Heilpflanzen einzuatmen, um Schlaf fördernde, stimulierende oder stimmungsaufhellende Wirkungen zu erzielen. Auch Tinkturen und ölige Pflanzenauszüge sind problemlos mit dem SchaumPellet zu verwenden. Der AroMed soll allerdings nicht nur zum Wohlbefinden beitragen, sondern Krankheits-Symptome lindern. Es können Kräuter wie Salbei, Minze und ähnliches oder auch Cannabis-Produkte inhaliert werden. Diese können nachgewiesenermaßen ja sehr wertvoll sein, wenn schulmedizinische Mittel kaum oder gar keine Linderung mehr verschaffen. Für diese Patientengruppen ist eine Legalisierung (über)lebenswichtig.
Ergänzend zum AroMed machten die Heidelberger um Frank Fuchs gemeinsam mit Bert Marco Schuldes und Richi Moscher damals das Buch „Phyto-Inhalation“ verfügbar, was als perfekte Begleitlektüre zu dem guten Stück eine richtig gute Hilfe ist. Vom Fachpublikum und den Ausstellern der Fachmesse Cannabusiness 2001 wurde dieses Buch somit nicht ohne Grund zum besten Produkt des Jahres in der Sparte „Media / Publication“ gewählt und erscheint nun in einer Neuauflage. Es geht nicht nur auf die Geschichte der Inhalation und der verbundenen Heilung durch Rauch, Duft und Atem ein, es beschreibt auch sehr detailliert viele verschiedene Pflanzen mit ihren Wirkungen und der richtigen Verwendung im Vaporizer.
Herausgeber Frank Fuchs konnte zahlreiche Autoren für informative Beiträge gewinnen, die den medizinisch-therapeutischen Nutzen der Phyto-Inhalation hervorheben. Neben Bert Marco Schuldes („Psychoaktive Pflanzen“) und Richi Moscher („Das Hanfbuch“), die uns ausgewählte Heilkräuter und die Anwendung indischer Heilpflanzen erläutern, liefert uns Micky Remann neun Thesen zur Ästhetik der Aromakunst. Während zwei Gedichte von Christian Morgenstern zum Nachdenken anregen, ist auch der Beitrag von Dale Gieringer („Marijuana Medical Handbook“) mit der Studie von MAPS/NORML sehr lesenswert, die zeigt, dass Vaporizer den Gehalt von Giften im Marihuana-Rauch vermindern. „Wo kein Rauch, da kein Feuer – aber Wirkung“.

Phyto-Inhalation
Heilkräuter und Vaporizer.
Eine Einführung in die Technik sanfter Inhalation

Grüne Kraft, Neuauflage 2012, 126 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, kartoniert
ISBN: 978-3-922708-36-0
www.gruenekraft.com
www.synergia-verlag.de

P.S. Checkt zum Thema auch (ruhig nochmal) unsere Exzessiv Folge 120 „AroMed im Test“ mit Kai Gomera & Micha.
Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
 Aktuelles HanfJournal
-