Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

Wurzeln mögen’s warm

Neu bei der Grow In AG: Das beheizbare Gewächshaus - die optimale Starthilfe für den Nachwuchs
Publiziert am: 04.08.12 - Medienformen: Medienform Text

Foto: Grow In AG



Sämlinge und Stecklinge haben gerne warme Füße. Ist es im Wurzelbereich unter 20 Grad, so kann der Prozess der Wurzelbildung bis zu drei Wochen dauern - bei besonders widrigen Umständen wurzeln die Kleinen dann oft überhaupt nicht. Zudem bilden Jungpflanzen bei zu niedrigen Temperaturen so genannte „Spaghettiwurzeln“, denen die kleinen Kapillarhärchen und somit Saft als auch Kraft fehlen - kurz gesagt: Wurzeln brauchen stabile Temperaturen, die, je nach Sorte und Klima, am besten zwischen 22 und 28 Grad liegen. Da im Indoorbereich zu allen Jahreszeiten Nachwuchs produziert wird, ist es besonders in den kälteren Monaten des Jahres nicht immer leicht, die Bodentemperatur im Anzuchthäuschen auf die gewünschten 22-28 Grad zu bringen. Denn selbst in Pflanzräumen, die im mittleren Höhenbereich während der Beleuchtungsphase eine optimale Temperatur aufweisen, ist es in Bodennähe und/oder in der Dunkelphase oft einige, entscheidende Grad kälter. Ambitionierte Indoor-Gärtner sorgen deshalb im Vorfeld für ein wohl temperiertes Medium von Stecklingen und Sämlingen. Aber auch im Februar und im März, wenn die Jungpflanzen mit den ersten Sonnenstrahlen auf dem Fensterbrett oder im Glashaus für den Einsatz im Freien vorbereitet werden, ist ein ausreichend warmer Wurzelbereich von immenser Wichtigkeit.

Das beheizbare Gewächshaus der Grow In AG ist für diesen Zweck sicherlich die allererste Wahl, da es Grad genau einstellbar ist und über eine isolierte sowie wasserdichte Anzuchtschale verfügt, die selbst bei der Anzucht in Kalthäusern bei 0 Grad Celsius noch eine Bodentemperatur von 25 bis 30 Grad Celsius ermöglicht. Jungpflanzen, die rund um die Uhr warme Füße haben, wurzeln in dem 60 x 40 x 25 cm großen Häuschen viel schneller als in einem nicht beheizten Anzuchthäuschen, selbst schwer keimende Samen oder sehr empfindliche Stecklinge finden im tropisch-warmen Klima des regelbaren Gewächshauses beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen und gesunden Start ins Pflanzenleben. Die glasklare, transparente Abdeckhaube gewährleistet einen gleichmäßigen Lichteinfall, durch die Stellung der Lüftungsschieber wird die Umgebungsfeuchtigkeit geregelt. Die Grad genaue Einstellung der Temperatur im Gewächshaus kann optional mit einem Thermostat, einem Dimmer oder einem Thermo-Timer geregelt werden, wobei die Heizung bei voller Leistung maximal 50 Watt verbraucht, dafür aber die Dauer der Bewurzelungsphase verkürzt.


Interessiert? Das beheizbare Gewächshaus und viele andere, hochwertige Gewächshäuser sowie zahlreiche Anzuchthilfen findet ihr im Shop der Grow In AG. in der Kaiserin-Augusta-Allee 29 in 10553 Berlin, geöffnet werktags von 10.30-18.30 Uhr, sonnabends 10.30-16 Uhr.
Oder einfach mit wenigen Klicks online im Webshop von grow-in-berlin.de . Händleranfragen in der Flottenstr. 24c in 13407 Berlin sowie unter 030 34 99 80 70 sind ausdrücklich erwünscht.

Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
  Sonderausgaben
-