Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

Greengo

Promotion - Ein Neuer ist in der Stadt
Publiziert am: 07.08.12 - Medienformen: Medienform Text

Foto: TGC Trading

Nicht Gringo, sondern Greengo heißt die holländische Kräutermischung, die bestens als Tabakersatz zu allen Räucherzwecken ideale Verwendung findet.
Gerade durch das Rauchverbot wird es Rauchern oft verwehrt, an öffentlichen Orten ihrer Inhalationssucht zu frönen. Selbst in holländischen Coffeeshops ist der Konsum von Marihuana, das mit Tabak vermischt wurde, verboten. Mit Greengo kann man das Tabakrauchgesetz dank tabakfreien Inhalts umgehen. Durch die natürliche Mischung aus Haselnussblättern, Papaya, Minze und Eukalyptus bietet sich mit Greengo nun die Möglichkeit, sein gepflegtes Grünes nicht pur konsumieren zu müssen.

Da Greengo kein Nikotin enthält, macht es nicht abhängig wie die regulären, stinkenden Qualmstengel. Auch weniger Teer ist in Greengo enthalten, weshalb der Konsum weniger schädlich als der von Zigaretten ist. Die Drehqualität wird dank feinschnittiger Konsistenz dafür erhöht, da sich keine Teerklümpchen oder große Tabakstengel im Kräutermix befinden können, die man in regulärem Industrietabak oft findet.

Der Geschmack von Greengo ist kräftig und würzig und hat ein eigenständiges, angenehmes Aroma. Die Verträglichkeit der Mischung wurde in Luxemburg durch die Heintz van Landewyck Services Laboratories bestätigt, die zu dem Schluss kamen, dass der Konsum von Greengo nicht schädlicher ist, als der von Zigaretten. Da kein Teer wie Nikotin enthalten ist, sei es sogar weniger schädlich. Wer den Umstieg auf Vaporisatoren noch nicht vollzogen hat, sich das Rauchen langsam abgewöhnen möchte oder sich einfach eine Alternative beim Jointmixen wünscht, kann mit Greengo den Versuch wagen, der Tabakindustrie den Rücken zu kehren und den Papaya-, Haselnuss-, Minz- und Eukalyptusbauern eine Chance geben.

In 30 Gramm Beuteln für 6,95€ und 500 Gramm Dosen für 76,50€ zu erwerben, findet ihr die Rauchalternative auf der Webseite des Herstellers oder in ausgesuchten Head- und Growshops wie zum Beispiel bei Near Dark. Auch weitere Produkte rund um das Thema Konsum sind beim Hersteller zu haben, der immer darauf achtet, eine Qualität zu bieten, die das allgemeine Raucherlebnis verbessert und dazu die Umwelt schont.

So findet ihr garantiert ungebleichte Blättchen und Filtertipps in verschiedenen Größen, Grinder aus recyceltem Plastik sowie spezielle Feuchthaltesteine, die dafür sorgen das euch kein Kraut mehr zu trocken wird. Besucht die Webseite von Greengo unter www.greengo.nl oder informiert euch direkt über die Kräutermischung per Email über info@greengo.nl .

Beziehen kann man die Greengo Produkte in Deutschland praktischerweise über den Near Dark Online Headshop. Händleranfragen, um Greengo mit deutscher Steuerbanderolle zu vertreiben, sind von Near Dark ebenso ausdrücklich erwünscht.


Near Dark GmbH
Bonner Straße. 11a
D-53773 Hennef (Sieg)
Fon: +49 (0) 2242 / 874 16-0
Fax: +49 (0) 2242 /874 16-29
Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
 Aktuelles HanfJournal
-