Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

viVape 2™

Near Vaporfection - Promotion
Publiziert am: 05.10.12 - Medienformen: Medienform Text

Bild: Near Dark

Kein Vaporisator der uns bekannt sein soll, sei sauberer, gesünder und weiter entwickelt als der viVape 2. Das sagt zumindest der Werbetext von Vaporfection, dem Herstellers eines der exquisitesten Vaporisatoren auf dem Markt. Leiser und schneller als die gesamte Konkurrenz soll das glänzende Prunkstück, das in zwei Farben erhältlich ist, ebenso sein.
Ok, der viVape2 macht von der Verarbeitung einen guten Eindruck. Ein formschönes, stabiles Design vermittelt Qualität. Ein Touchscreen auf der Oberfläche des Gerätes lässt auf High-Tech Innereien hoffen. Doch er klappert beim Entpacken. Schon kaputt?

Nein, der viVape 2 ist der einzige Vaporisator auf dem Markt dessen Heizelemente ausschließlich aus Glasteilen bestehen.
Da sich Glas beim Erhitzen auch ausdehnt wie andere Materialien, klappert das Gerät bei Nichtgebrauch etwas. Das Spiel zwischen den Bauteilen verliert sich jedoch sofort bei Hitzeeinwirkung. Der viVape 2 nutzt eine patentierte Vapor Glass Technologie, die Laborstandards entspricht und die als einzige Methode der Phytoinhalation ein absolut reines und unbeeinträchtigtes Verdampfen ermöglicht. Die labortaugliche Heizkammer des viVape 2 wurde unter dem Aspekt kreiert, dass Heizelement im Inneren des Gerätes perfekt positionieren zu können, um eine höchstmögliche Effizienz während des Verdampfens zu garantieren. Im Gegensatz zu den anderen erhältlichen Geräten wird im Inneren des viVape 2 auf weitere Elemente aus Plastik, Metall oder Keramik komplett verzichtet, was somit einen absolut reinen Verdampfungsprozess zur Folge hat.

Das Touchscreen gesteuerte Menü verhindert Bedienungsfehler dank selbsterklärender Handhabung. Individuelle Einstellungen werden vom System gespeichert, so dass man seine favorisierten Inhalationsparameter mit nur einem einzigen Knopfdruck erreicht.
Die Heizkammer des viVape 2 ist zudem mit einem LED-Licht versehen, welches beim Erreichen der gewünschten Inhalationstemperatur durch einen Farbwechsel Bereitschaft offenbart.

Die Geschwindigkeit, die der viVape 2 zum Starten und Anheizen benötigt sucht neben der einzigartigen Bauart seinesgleichen und bietet schon reinsten Dampfgenuss während andere Konsumenten noch an ihren Knöpfen drehen.
Da der viVape 2 dem stolzen Besitzer auch die freie Wahl zwischen Shishadampfvergnügen und dem automatischen Befüllen transparenter Ballons überlässt, sind wir uns nun ebenfalls recht sicher einen sehr fortschrittlichen Heimvaporisator vor uns zu haben.

Einzig das Befüllen der Glaskräuterkammer durch Ansaugen, der hohe Stromverbrauch sowie das nicht ganz verständliche Dauergebläse während des Shishamodus, trüben das ansonsten einhundert prozentig reine Dampfvergnügen etwas. Die Vapor Sense Temperature Control, die dem viVape2 innewohnt überzeugt dafür mit einer mikroprozessorüberwachten Temperaturkontrolle, die direkt verdrahtet über eine Thermokupplung mit einem Temperatursensor verbunden ist. Ebenso bietet der viVape 2 ein Sicherheitsfeature, das eine automatische Abschaltung erlaubt und in Ruhephasen für Abkühlung im Inneren des Gerätes sorgt.
Medizinische Luxusklasse mit eigenem Charakter.


Den Vaporfection viVape2 gibt es in jedem gut sortierten Headshop oder direkt über
Near Dark GmbH
Bonner Str. 11A
D-53773 Hennef
Germany
Tel: +49 (0) 2242/874 16-0
Fax: +49 (0) 2242/874 16-29

www.neardark.de
Email:Info@NearDark.de
Händleranfragen sind ausdrücklich erwünscht!
Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

*
  Sonderausgaben
-