Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

- news
*
Versenden: Artikel drucken Bild Druckversion

Conneticut erteilt erste Lizenen

Als 17. Bundesstaat setzt Conneticut die Legalisierung von medizinischem Cannabis um
Publiziert am: 02.10.12 - Medienformen: Medienform Text

Jetzt sind es 17 von 50 Staaten


Seit gestern können die USA mit Connecticut auf den 17. Bundesstaat verweisen, in dem kranke Menschen Cannabisblüten als Medizin verschrieben bekommen können.
Mit Umsetzung von HB 5389 tritt eine der strengsten "Medical Marijuana"-Regelungen des Landes in Kraft.
Anders als in Kalifornien oder Colorado soll es in Connecticut keine privat initiierten Abgabestellen auf Vereinsbasis, so genannte Medical Dispensarys, geben. Der Bedarf soll durch staatlich überwachten Anbau und Vetrieb in vom Staat lizensierten Abgabestellen geregelt werden. Seit gestern kann man sich vorab für eine Lizenz anmelden, die Medizin gibt es jedoch noch nicht, weil das geplante Modell nur auf dem Papier existiert. Das Verbraucherschutzministerium des Bundesstaates hat zugesichert, im Laufe des Jahres 2013 ein funktionierendes Abgabesystem zu präsentieren.
Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
 Aktuelles HanfJournal
-