Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

 
- cool-tour

Klüger werden mit dem Hanf Journal - Dr. med. Franjo Grotenhermen klärt auf

Bei welchen Erkrankungen hilft Cannabis besonders gut?
Publiziert am: 11.01.05 - Medienformen: Medienform Text
Cannabis-Produkte werden heute vor allem bei chronischen Schmerzerkrankungen und bei einigen neurologischen Erkrankungen, wie beispielsweise Multiple Sklerose und Querschnittslähmung, eingesetzt. Es wird jedoch auch bei vielen anderen Erkrankungen verwendet. Die Arbeitsgemeinschaft „Cannabis als...

Electro

Rolly´s Genre Lexikon Lession I
Publiziert am: 11.01.05 - Medienformen: Medienform Text
hanfjournal 05januar artikel ROLY’S GENRE LEXIKON LESSON I. – ELECTRO
Auch wenn ich kein Freund von Klassifizierungen bin, vereinfacht es doch manchmal die Kommunikation und macht Fachsimpeleien noch viel lustiger. Daher möchte ich euch in den folgenden Ausgaben des Hanf Journals ein wenig über die einzelnen Stilrichtungen elektronischer Tanzmusik erzählen und...

Klüger werden mit dem Hanf Journal  Dr. med. Franjo Grotenhermen klärt auf

Kann es sein, dass mein Haschisch gestreckt ist?
Publiziert am: 02.12.04 - Medienformen: Medienform Text
hanfjournal 04dez artikel Kann es sein, dass mein Haschisch gestreckt ist?
Cannabis-Produkte können wie andere pflanzliche Produkte auch durch potenziell gefährliche Substanzen verunreinigt sein. Diese Verunreinigungen können natürliche Verunreinigungen, wie zum Beispiel Schimmelpilze und Schwermetalle, oder künstliche Verunreinigungen, wie zum Beispiel Streckmittel, sein...

Götz Widmann im Interview mit dem Hanf Journal

Götz Widmann hatte viel „Zeit“ und brachte daher seine neue CD genau zu diesem Thema raus. Nachdem Werner ihm anständig zu seinem Geburtstag gratulierte und Götz dann doch Kondensmilch zum Kaffee...
Publiziert am: 02.12.04 - Medienformen: Medienform Text
hanfjournal 04dez artikel „Ich schieß mich immer noch sehr gerne weg“ Götz Widmann im Interview mit dem Hanf Journal
Hanf Journal: Das ist nun dein drittes Album nach Kleinti und es ist schon ein bisschen melancholisch, mit einem trockenen Humor geworden. Entspricht das gerade deiner Zeit?

Götz Widmann: Man kann jetzt nicht sagen, dass es mir melancholischer geht als früher, im Gegenteil mir geht’s eigentlich...

PSYCHOAKTIVA - Teil XIV

Lady Salvia: Salvia divinorum
Publiziert am: 05.11.04 - Medienformen: Medienform Text
In den vergangenen Jahren hat eine Pflanze innerhalb der Psychoaktiva-konsumierenden Gemeinde Furore gemacht, die botanisch zu den Salbei-Arten gezählt wird: Salvia divinorum, der Wahrsage-Salbei. Obgleich ich der Ansicht bin, dass die Pflanze eigentlich in die Gattung der Buntblätter (Coleus spp.)...

Klüger werden mit dem Hanf Journal -

Dr. med. Franjo Grotenhermen klärt auf:
Ist essen effektiver als rauchen?
Publiziert am: 05.11.04 - Medienformen: Medienform Text
„Nimm ohne Furcht eine nussgroße Menge Haschisch ein – man stirbt nicht daran . . .“, empfahl der Schriftsteller Charles Baudelaire, Mitglied des 1843 gegründeten „Club des Haschischin“ in Paris seinen Kollegen. Er erzielte auf diese Weise einen Cannabis-Rausch, der vom Morgen bis zum Abend dauerte...

Klüger werden mit dem Hanf Journal

Werden Mücken, Zecken und Blutegel high, wenn sie das Blut von Cannabis-Konsumenten trinken?
Publiziert am: 19.10.04 - Medienformen: Medienform Text
Bisher wurden Cannabinoid-Rezeptoren und körpereigene Cannabinoide (Endocannabinoide) bei den meisten Wirbeltieren und wirbellosen Tieren nachgewiesen, bei Säugetieren, Vögeln, Amphibien (wie zum Beispiel Salamander), Fischen, Seeigeln, Egeln, Muscheln und Polypen. Insekten besitzen dagegen...

Silberscheibe des Monats >>

Musik empfohlen vom Hanf-Journal
Publiziert am: 19.10.04 - Medienformen: Medienform Text
hanfjournal oktober04 artikel Silberscheibe des Monats
Silberscheibe des Monats >> DJ Mix Daddy G  DJ-Kicks (!k7 records)
Als 1991 Massive Attack den „Blue Lines“-Meilenstein releasten, drang ein Album in meine Ohren, das bis heute Spuren hinterlassen hat. Ohne diesen „Bristol Sound“ würde ich vor allem im Drum&Bass viel...

PSYCHOAKTIVA - Teil XIII

Muscus psychonautikus-Von psychoaktiven Moosen
Publiziert am: 09.09.04 - Medienformen: Medienform Text
„Sollten die Schamanen einenHanf-Ersatz gefunden haben?“Christian Rätsch 2003: 513  Moose(Bryophyta) der Gattung Polytrichum, die Arten Sphagnum fuscum (SCHIMP.)KLINGGR., Sphagnum nemoreum SCOP. und einige unidentifizierte Spezies werdenschon seit langem von Indianern als Tabak-Additive...

Ayahuasca-Visionen

Die Beschreibungen anderer Wirklichkeiten sind so vielfältig wie die Hilfsmittel, die den Übergang in eine veränderte Wahrnehmung eröffnen. Der aus psychoaktiven Pflanzen zusammengesetzte...
Publiziert am: 09.09.04 - Medienformen: Medienform Text
Die nach der Einnahme wahrgenommenencharakteristischen Muster, Linien und Energiefelder dienen dabei einemtieferen Verständnis des Lebens und werden von Schamanen zur rituellenHeilung von Krankheiten genutzt. „Von den schönen Tätowierungen undKörperbemalungen, die durch die Schamanen aufgebracht...

*
Seite 38 von 55  |  <<   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31   32   33   34   35   36   37 38   39   40   41   42   43   44   45   46   47   48   49   50   51   52   53   54   55 >>
*
 
*
 Aktuelles HanfJournal
-