Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-
-

 
- news


ANDERSWO SYLTz
„NUN, BERLIN?“
Publiziert am: 01.11.08 - Medienformen: Medienform Text

Ja, watt nu? Soll`s det jewesen sein? Fünfundfünfzig Minuten lang weitgehend emotionslose Frage- und Antwortrituale im Gesundheitsausschuss des Bundestages zur Cannabis als Medizin-Thematik mit anschließend in die Kamera geheucheltem Bätzing - Kommentar zur Schmerzenslage der Nation? Und? Weiter?...
Anzeige


So siehts aus:
In der letzten Ausgabe haben wir im Bericht über Österreich den legalen Verkauf von bis zu zehn Stecklingen erwähnt. Mehrfach wurden wir daraufhin auf der Cultiva Messe in Wien angesprochen, ob dem...
Publiziert am: 01.11.08 - Medienformen: Medienform Text
Leider haben wir ein falsches Wort gesetzt, denn der Verkauf von bis zu zehn Stecklingen findet zwar statt, ist aber nur toleriert.
Eine feststehende Anzahl ist in keinem offiziellen Schriftstück verankert und nur die Beabsichtigung, ob der angebaute Hanf zur Herstellung von Suchstoffen angepflanzt...
Leserberichtigung zum Hanf Journal 10/08
Oans,zwoa, g’rast - Prominente bei der MPU
Publiziert am: 01.11.08 - Medienformen: Medienform Text
hanfjournal 08november artikel  Thomas Wagenpfeil
Dass Otto Wiesheu damals nicht zur MPU musste, sollte nicht allzu sehr verwundern. 1983 gab es die MPU zwar schon (wenn sie auch noch wesentlich leichter zu bestehen war als heute), aber der Grenzwert für eine MPU lag damals noch bei 2,0 Promille. So gesehen war es absolut normal, daß Wiesheu nicht...
Eine Meldung, die keine ist
Wie Frau Bätzing Schlagzeilen produziert
Publiziert am: 01.11.08 - Medienformen: Medienform Text
hanfjournal 08november artikel baetzing
Seit gestern melden einige Zeitungen, der Canabiskonsum in Deutschland gehe zurück. Die Überbringerin dieser Nachricht war---Sabine Bätzing. Wir gratulieren...und schauen genauer hin. Frau Bätzing bezieht sich auf Zahlen des diesjährigen Drogensuchtbericht:
„...die Lebenszeitprävalenz und die...
Kanada: Sieg über Regierung
Kanadisches Bundesgericht: Auch auf die Sorte kommt es an
Publiziert am: 01.11.08 - Medienformen: Medienform Text
hanfjournal 08november artikel cannada
Kanada hat ein Gesetz zur medizinischen Verwendung von Cannabis, das sich die Patienten dort mühsam erklagen mussten. Mittlerweile gibt es wie in den Niederlanden auch staatlich produziertes Gras, das jedoch den Qualitätsansprüche vieler Patienten nicht entspricht, nur 20 Prozent der Betroffenen...
Kein Vergleich
Die alte Leier: Verboten ist's, weil's schlecht ist. Schlecht ist's, weil's verboten ist.
Publiziert am: 28.10.08 - Medienformen: Medienform Text
Nichts zu machen. Unsere Drogenbeauftragte weigert sich, die Gefahren von Alkohol mit dem Gefährdungspotetial von Hanf zu vergleichen. Sie wüsste wohl genau, was dabei raus käme.

"Der mit Ihrer Fragestellung angesprochene "ehrliche Vergleich der Schädlichkeit von Cannabis mit der von legalen...
Cannabinoide könnten die Blut-Hirn-Schranke bei einer HIV-Infektion wiederherstellen
cannabis,hanf,hiv,aids,blut-hirn-schranke,medizin,medikament,arznei
Publiziert am: 27.10.08 - Medienformen: Medienform Text
Nach Forschung von Wissenschaftlern des Beth-Israel-Deaconess-Medizinzentrums, der Harvard-Medical-School und der Nordost-Universität in Boston (USA) sind Cannabinoide, die Cannabinoidrezeptoren aktivieren, in der Lage, die Wanderung von bestimmten Immunzellen (Monozyten) durch die...
Dildo statt Drogen
Fleischfachveräuferin sorgt für Wirbel
Publiziert am: 24.10.08 - Medienformen: Medienform Text
hanfjournal 08oktober artikel wurstdildo
Ein Dubaier wollte einen Dildo in sein Heimatland schmuggeln.
Zu diesem Zwecke kaufte er eine Wurst beim Fleischer und arbeitete das Sexspielzeug fachgerecht ein. Zur besseren Tarnung wollte er dieses Wurstpaket beim eben jenem Fleischer einschweissen lassen. Die Fachverkäuferin schöpfte Verdacht...
Hanfanbau am Brandenburger Tor erneut Thema vor Gericht
Publiziert am: 22.10.08 - Medienformen: Medienform Text
hanfjourna 08oktober artikel steffen-geyer
Weil auf der Hanfparade 2006 rund 10.000 Nutzhanfpflanzen standen, steht der Hanfaktivist Steffen Geyer wegen "illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln" vor Gericht. Dass es sich bei den Pflanzen eindeutig um THC-freien Nutzhanf handelt, wie er in der Umgebung Berlins auf hunderten Hektar wächst,...
Logik ist die Lehre von den Prinzipien des schlüssigen Denkens und Beweisführens
Sabine Bätzing zum Verbot von Tabak
Publiziert am: 21.10.08 - Medienformen: Medienform Text
Am 06.Juni wurde unserer Drogenbeauftragten auf dem „virtuellen Wählergedächtnis“ abgeordnetenwatch.de die Frage gestellt, warum Tabakwaren nicht völlig verboten werden bzw. auf die Liste der illegalen Drogen gesetzt werden. Rauchverbot hin oder her – das Problem wird ja so nicht unbedingt an der...

*
Seite 167 von 253  |  <<   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31   32   33   34   35   36   37   38   39   40   41   42   43   44   45   46   47   48   49   50   51   52   53   54   55   56   57   58   59   60   61   62   63   64   65   66   67   68   69   70   71   72   73   74   75   76   77   78   79   80   81   82   83   84   85   86   87   88   89   90   91   92   93   94   95   96   97   98   99   100   101   102   103   104   105   106   107   108   109   110   111   112   113   114   115   116   117   118   119   120   121   122   123   124   125   126   127   128   129   130   131   132   133   134   135   136   137   138   139   140   141   142   143   144   145   146   147   148   149   150   151   152   153   154   155   156   157   158   159   160   161   162   163   164   165   166 167   168   169   170   171   172   173   174   175   176   177   178   179   180   181   182   183   184   185   186   187   188   189   190   191   192   193   194   195   196   197   198   199   200   201   202   203   204   205   206   207   208   209   210   211   212   213   214   215   216   217   218   219   220   221   222   223   224   225   226   227   228   229   230   231   232   233   234   235   236   237   238   239   240   241   242   243   244   245   246   247   248   249   250   251   252   253 >>
*
*
  Sonderausgaben
-