Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-
-

 
- news


Wo Hanf den Tod bringt
Malaysia und Iran als Todesengel
Publiziert am: 02.07.12 - Medienformen: Medienform Text


Wenn wieder einmal ein Europäer in einem Schurken-Staat wegen ein paar Gramm Cannabis zum Tode verurteilt wird, ist der Aufschrei im Westen groß, meist schaffen es diplomatische Kreise, ihre Bürger fünf vor zwölf vorm Galgen zu retten.
Ob das auch bei dem 21jährigen Briten, der jüngst in den...
Anzeige


Mehr Heroin-mehr Propaganda
Afghanistan: Alles wie gehabt
Publiziert am: 29.06.12 - Medienformen: Medienform Text


Es gibt wieder
mehr Opium und somit Heroin aus Afghanistan. Die Zahl der US-Soldaten, die im Einsatz Gefallen an Opiaten finden, steigt. Die Bundeswehr veröffentlicht hierzu bisher keine Daten. Ebenso steigt die Zahl der Afghan/inn/en, die opiatabhängig sind. Besonders erschütternd ist ein...
Stört der Joint den Bundesadler?
Österreich: Legalisieren.at muss 300 Euro Strafe für kiffenden Adler bezahlen
Publiziert am: 28.06.12 - Medienformen: Medienform Text

Der Verein
"Legalisieren.at" muss 300 Euro Strafe zahlen, weil er das Wappentier der Alpenrepublik mit einem Joint im Schnabel dargestellt hatte, und diese Art der Darstellung dem Hoheitswappen der Polizei ähnlich sei.
Bernard Amman, Vorsitzender von Legalisieren.at und Stadtrat der Fraktion...
Wo Hanf den Tod bringt
VAE: Briten droht die Todesstrafe wegen 20 Gramm Cannabis
Publiziert am: 27.06.12 - Medienformen: Medienform Text



Wenn wieder einmal ein Europäer in einem Schergen-Staat wegen ein paar Gramm Cannabis zum Tode
verurteilt wird, ist der Aufschrei im Westen groß, meist schaffen es diplomatische Kreise, ihre Bürger fünf Minuten vor zwölf vorm Galgen zu retten.
Ob das auch bei dem 21jährigen Briten, der in den...
Die DEA-Chefin kommt ins Stottern
Ein anschauliches Beispiel für fortschrittliche Drogenpolitik
Publiziert am: 26.06.12 - Medienformen: Medienform Text



DEA-Chefin Michele Leonhart, eine echte
Hardlinerin in Sachen Hanf, muss dem Repräsentantenhaus alljährlich Bericht über die Arbeit ihrer Behörde erstatten. Mittlerweile sitzen dort eine Menge Volksvertreter beider großen Parteien, die mit der Kriminalisierung von Cannabis-Patienten durch die...
Schnell und rabiat zensiert
Obama enthält der Öffentlichkeit Dokumente zu Waffenlieferungen im Drogenkrieg vor
Publiziert am: 25.06.12 - Medienformen: Medienform Text


Die Operation
"Fast and Furious" an sich war bereits ein Desaster, brachte die Zusammenarbeit mit den Geheimdiensten den Kartellen doch tausende Handfeuerwaffen sowie einen erfolgreichen "Vier Tonnen-Koks-Deal" ein, ohne dass die USA im Gegenzug nennenswerte Erfolge im "War On Drugs" verzeichnen...
Viereinhalb Minuten für die Hanffrage
Kurzer Bürgerdialog mit dem Hanfverband
Publiziert am: 22.06.12 - Medienformen: Medienform Text

Der Beitrag des Deutschen Hanfverbands zum Zukunftsdialog der Bundesregierung wurde von den Teilnehmenden mit 152.056 Stimmen auf den zweiten Platz
gewählt.
Anfang dieser Woche erhielt Georg Wurth dann die fällige Einladung vom Bundeskanzleramt, in der ihm mitgeteilt wurde, dass Frau Merkel ihn...
Uruguay legalisiert den Verkauf von Cannabis
Staatliche Coffeeshops geplant
Publiziert am: 21.06.12 - Medienformen: Medienform Text

Die Regierung Uruguays
plant, den Verkauf von Cannabis in staatliche Obhut zu nehmen und so den Kauf, Besitz, Konsum und auch den Eigenbedarfs-Anbau für Erwachsene komplett zu legalisieren.

Nach Plänen der Links-Regierung unter Jose Mujica hätte hätte der Staat zukünftig das Monopol, Cannabis in...
Let's go Headbook
Ein Social Network für Cannabis
Publiziert am: 20.06.12 - Medienformen: Medienform Text

"Anders als Facebook geben wir der wachsenden Cannabis-Industrie, die Umsätze von einer Billion Dollar aufweist, ein Portal."
Mit diesen Worten eröffnete der kalifornische Hanfaktivist
Steve Kubby vergangene Woche das Portal headbook.org , das Patienten, Konsumenten und der Hanfindustrie die...
Positiver Drogentest dank Babyseife
Erste Messergebnisse bestätigen unglaublichen Verdacht
Publiziert am: 19.06.12 - Medienformen: Medienform Text

Einige Staaten der USA gehen sehr
repressiv gegen Mütter vor, deren Babys bei Drogenscreenings direkt nach der Geburt positiv getestet wurden, selbst wenn die Babys gesund und munter sind und die Mütter lediglich einmal während der ersten beiden Schwangerschaftswochen gekifft haben.

In North...

*
Seite 59 von 253  |  <<   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31   32   33   34   35   36   37   38   39   40   41   42   43   44   45   46   47   48   49   50   51   52   53   54   55   56   57   58 59   60   61   62   63   64   65   66   67   68   69   70   71   72   73   74   75   76   77   78   79   80   81   82   83   84   85   86   87   88   89   90   91   92   93   94   95   96   97   98   99   100   101   102   103   104   105   106   107   108   109   110   111   112   113   114   115   116   117   118   119   120   121   122   123   124   125   126   127   128   129   130   131   132   133   134   135   136   137   138   139   140   141   142   143   144   145   146   147   148   149   150   151   152   153   154   155   156   157   158   159   160   161   162   163   164   165   166   167   168   169   170   171   172   173   174   175   176   177   178   179   180   181   182   183   184   185   186   187   188   189   190   191   192   193   194   195   196   197   198   199   200   201   202   203   204   205   206   207   208   209   210   211   212   213   214   215   216   217   218   219   220   221   222   223   224   225   226   227   228   229   230   231   232   233   234   235   236   237   238   239   240   241   242   243   244   245   246   247   248   249   250   251   252   253 >>
*
*
  Sonderausgaben
-