Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

cool-tour
Druckversion
"Hanf Journal" hört auf zu rauchen
Rauch steht in der Luft
(Pub. Januar 2004)
Publiziert am: 08.01.04 - Medienformen: Medienform Text


Dicker ekliger Rauch steht in der Luft. Schon seit Tagen ist er hier, er ist kalt, er stinkt und er ist immer da. Es ist ja auch Winter und schließlich sind wir lieber erstickt als erfroren und so kann ja kein Mensch erwarten, dass wir trotz stärkster Rauchfrequenz die Fenster öffnen. Die Pflanzen sind mittlerweile so gelb wie die Wände und das obwohl wir halbjährlich gießen. Und von unseren Fingern wollen wir hier erst gar nicht mal schreiben.
Uns stinkt’s! Nein, nicht im wahrsten Sinne des Wortes, denn unseren Geruchssinn haben wir ja schon vor längerem verloren, aber es geht uns schon ziemlich auf die Nerven. Die scheiß Qualmerei. Teuer, schädlich und es kickt noch nicht mal. Nie wieder Nikotin!
Aber grade als Kiffer hat man es da nicht einfach. Kaum hat man sich ins tiefste Innere seines Herzens eingeredet keine Kippen mehr zu rauchen, fängt man an die Tages-Joint-Ration zu verdoppeln. Umgekehrt ist dieses Phänomen auch gesichtet worden. Ich kiff nun weniger, ja ja, dafür rauch ich nun dreimal so viel.
Da muss es doch mal eine sinnvolle endgültige Lösung für geben. Plätzchenbacken kann’s nicht sein, dafür kickt das zu langsam. Außerdem sind wir ja Männer! Also ich meine so richtige, und da sind Plätzchen schon irgendwie net so der Knüller oder kennt ihr einen Mann der täglich backt? Ja? Biolek, genau deshalb.
Also pur rauchen? So wie in den USA? Na toll. Warum immer ich. Erste Versuche ergeben auch: Irgendwie nicht so wirklich befriedigend, fehlt halt was.
Aber mit dem scheiß Tabak kann’s halt auch nicht weitergehen. Wir haben beide keinen Bock durchs Röhrchen zu reden, sind gegen vorzeitige Hautalterung und brauchen dringend wieder Flimmerhärchen. Wenn man sich das also irgendwann einmal nüchtern betrachten würde, würde man also sicherlich auch mal auf den Schluss kommen, dass gerade Nikotin die mit Abstand langweiligste Droge der Welt ist und einfach aus unseren Konsumgewohnheiten verschwinden sollte. Doch dabei gibt es nun zwei Probleme. Erstens ist es uns nicht sonderlich oft möglich Dinge nüchtern zu betrachten und zweitens: Wir sind schwach.
Aber wie gesagt, nüchterne Männer und auch Frauen kamen auf den Entschluss Nikotin zu entsagen und das mit Recht. Wir wollen es ihnen gleich tun, ja ihr hört richtig, die „Hanf Journal“-Redaktion wird nun nikotinfrei!

Unser erstes Konzept, dass nach unserer Überzeugung auch sicher funktionieren wird, ist „Die Wette“! Ein Wetteinsatz, der ständig erhöht wird und bitterlichste Psychokämpfe, aber mehr dazu nächsten Monat in deinem „Hanf Journal“.

Nie wieder Nikotin!!!
-die Redaktion-
Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
 Aktuelles HanfJournal
-