Hanf Journal Logo Teil 1
Hanf Journal Logo Teil 2
*
  SITEMAP
 
  * Rubriken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

*
 
*
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

*
 
*
-
-
-

Druckversion
Endlich: Das Hanf Journal hat einen Pot!
Nun kommt zusammen, was zusammengehört.
(Pub. September 2003)
Publiziert am: 04.09.03 - Medienformen: Medienform Text

hanfjournal september03 artikel Endlich: Das Hanf Journal hat einen Pot! Nun kommt zusammen, was zusammengehört

Lange hat es gedauert. Erst waren es die Berliner, dann sogar noch die Össis, aber nun, nun seid ihr dran. Denn endlich ist es soweit: für alle LeserInnen des „Hanf Journals“ in Nordrhein-Westfalen brechen noch breitere Zeiten an. Das „Hanf Journal“ druckt ab sofort immer drei Seiten zu den bekifftesten, abgespultesten und sicherlich chilligsten Themen eurer Region ab. Wenn das mal nicht toll ist, was?

Warum so viel Ehre werdet ihr euch nun fragen. Warum ausgerecht Nordrhein-Westfalen und nicht Bayern? Das können wir euch sagen. Erstens dauert das in Bayern sowieso noch länger bis es dort was mit der Legalisierung wird, zweitens ist auch NRW näher als Bayern, wir sitzen ja in Berlin und drittens – um ehrlich zu sein war dies auch das schlagende Argument – wollten wir unbedingt eine Ausgabe „Pot“ haben. Ja, ihr habt richtig gehört, die NRW-Ausgabe heißt „Hanf Journal Pot“. Cool, was?

Ok, wir wissen, dass dies nicht der kreativste Einfall seit Menschengedenken war. Auch dass nicht alles in NRW Pott ist ist uns bekannt und bla bla bla. Aber seid mal ehrlich! Als „Hanf Journal“ eine Ausgabe in NRW zu machen und sie nicht „Pot“ zu nennen, wäre doch Frevel gewesen. Und außerdem kommt es sicher immer gut, wenn man sagen kann: „Hey, meine Zeitung weiß wirklich, warum der Pott Pot heißt!“ Tja und aus all diesen überzeugenden Gründen haben wir diese Rubrik hier „Pot“ getauft. Toll, was? Wir sind auch stolz auf uns.

Aber nicht nur der Name zählt bei uns, wir haben auch Visionen und Ziele. Wir wollen den Pott noch breiter machen. Wir wollen eine humane Drogenpolitik in NRW. Wir wollen, dass die Politiker Verantwortung übernehmen. Und daher mischen wir uns nun noch gezielter in NRW mit ein. Doch wer sich richtig einmischen will, muss sich auch intensiv mit der Materie beschäftigen. Damit fangen wir nun an. Natürlich dauert sowas immer auch seine Zeit. Adam wird aus NRW den Regionalteil koordinieren. Wenn ihr besondere Wünsche, Anregungen, Ideen oder Kritik habt, dann meldet euch einfach bei ihm: redaktion.pot@hanfjournal.de!

Wie bisher bleibt das „Hanf Journal“ natürlich kostenlos. Aber um möglichst viel Druck und Einfluss für eine humane Drogenpolitik ausüben zu können, ist es wichtig, dass auch ihr mithelft. Hat euer Head- oder Growshop schon das „Hanf Journal“? Gibt es welche in euren Lieblings-Locations? Gibt es andere Plätze an denen wir „Hanf Journal“ auslegen könnten? Wenn ihr Ideen habt, dann sagt es einfach den Besitzern, den Vereinen oder euch selbst. Wer sich bereit erklärt 100 Stück oder auch mehr zu verteilen oder auszulegen, bekommt jeden Monat von uns – kostenlos – ein Paket mit dem „Hanf Journal“. Natürlich liegen diesem Paket auch hin und wieder Geschenke, wie CDs, Tipps oder Filter, bei.

Also lassen wir die Revolution auch in Nordrhein-Westfalen beginnen.

Werner Graf (ein Bayer in Berlin)
Versenden: Artikel drucken Druckversion Versenden: Artikel bookmarken bei einem ServiceBookmark it!

Mehr zum Thema:

- Diskutiere das Thema im Hanf Journal Forum

 
*
  Sonderausgaben
-