wirtschaft
www.kiffer.tv
Der breiteste kiffer-chanel seit es Internet gibt!
(Pub. Dezember 2003)
Publiziert am: 29.11.03 - Medienformen:


Im Jahre 2001 begann Johann vom Rumpelstilzchenversand mit Kiffer.tv. Er startete mit P.O.T. (Pharaphenalia Order Television) und „Streaming Dope“. Hier findet Mensch aus dem TV mitgeschnittene Videostreams über Drogen. Das allein macht www.kiffer.tv zu der Webadresse, wenn es darum geht, verpasste Drogenlektüre zu genießen und runterzuladen. Damit Mensch die nächsten wichtigen Sendungen im TV nicht verpasst gibt es einen TV-Kalender und einen SMS-Service für alle, die wissen wollen , wann neue Sendungen online sind.
Seit circa drei Monaten bietet www.kiffer.tv ein weiteres Highlight, „Exxessiv“ – ein wöchentliches Magazin mit breiten Gewinnspielen und interessanten Rubriken , wie zum Beipiel „Back Dat“ oder „Investigativ“. Seit 20 Sendungen unterhält Moderator Johann Anderson gekonnt seine Zuschauer und gibt nebenbei so manche interessante Information. Nachdem der erste Studiobrand überstanden ist („Dope am Sonntag“ Nr. 167 berichtete), ist es Johann zu wünschen, dass er auch in Zukunft die Leute mit seinen Sendungen erhightern wird.

Christian Krischausky