wirtschaft
Das neue Cutting Board
Das beste System für Stecklinge
(pub. sep.02)
Publiziert am: 16.09.02 - Medienformen:
Scribblez Skatetour 2005


Die meisten Gärtner in Europa, Nordamerika und Australien kennen den Rain Forest, die ausgereifte und effiziente Stecklingseinheit von General Hypodronics Europe. Um dem Wunsch ihrer Kunden nach einem kleineren Modell gerecht zu werden, wollen General Hydroponics Europe nun ihre neueste Einheit, das Cutting Board vorstellen.

Praktisch, wirtschaftlich und effizient, stellt das Cutting Board das ideale Werkzeug für Anfänger dar. Auch für Gärtner, die sich erstmals der Stecklingszucht widmen wollen ohne gleich in eine anspruchsvollere Maschine zu investieren, ist es geeignet.

Wie auch Rain Forest bietet das Cutting Board mehrere wichtige Vorteile:

Kein Umpflanzungsstress für Ihre Pflanzen:
Einfaches Umpflanzen in jede beliebige Einheit, ob in Hydroponik oder Erde.
Feuchtigkeitsspender sind nicht mehr nötig, da die Stengel bereits in Wasser getaucht sind.
Hergestellt aus widerstandsfähigen Recyclingstoffen.
Eine Licht- und UV-Barriere schützt die Nährlösung vor Sonnenlicht und verhindert somit Algenwachstum im Reservoir.
Man benötigt nur geringe Mengen Tonkugeln, ein wieder verwendbares und biologisch abbaubares Medium.